Advertisement

Alfred Andersch

  • Erhard Schütz
  • Jochen Vogt
Part of the Grundkurs Literaturgeschichte book series (GRUNDLIT)

Zusammenfassung

Alfred Andersch hat den westdeutschen Literaturbetrieb von Anfang an nachhaltig mitbestimmt; für Hans Habe war er im Rückblick gar einer derjenigen Intellektuellen, die „Opposition um jeden Preis, die Verwechslung von Freiheit und Raubbau an Freiheit“ betrieben, ja,‚volksfremden‘ „intellektuellen Hochmut“ gezeigt hätten.1 Richtig ist, daß Andersch von Anfang an eine ‚Mission‘ zu erfüllen suchte, daß er mit seinen — oft provokanten — politisch-publizistischen Beiträgen im Ruf, dessen Mitherausgeber er war, in den Frankfurter Heften und anderswo die geistige Situation der Nachkriegszeit mitgeprägt hat, — ob er nun ein sozialistisches Europa oder einen „temporären Nihilismus“ propagierte. Langfristiger als die politische Szene hat er jedoch die literarische beeinflußt: durch seine Zeitschrift texte und zeichen (1955–1957), in der schrieb, was Rang und Namen hatte oder späterhin bekam, vor allem aber durch seine Tätigkeit beim Rundfunk in Frankfurt und Stuttgart, wo er junge Autoren und deren Literatur förderte, beispielsweise Hans Magnus Enzensberger.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Alfred Andersch: Die Kirschen der Freiheit. Ein Bericht, Zürich 1968 (= detebe 1/1).Google Scholar
  2. Alfred Andersch: Sansibar oder der letzte Grund. Roman, Zürich 1970 (= detebe 1/2).Google Scholar
  3. Alfred Andersch: Winterspelt. Roman, Zürich 1977 (= detebe 1/9).Google Scholar
  4. Alfred Andersch: Studienausgabe in 15 Bänden, Zürich 1979.Google Scholar
  5. Gerd Haffmans (Hrsg.): Ober Alfred Andersch, Zürich 1974 (= detebe 53).Google Scholar
  6. Text + Kritik H. 61/62 ( Alfred Andersch ), München 1979.Google Scholar
  7. Alfons Bühlmann: In der Faszination der Freiheit. Eine Untersuchung zurGoogle Scholar
  8. Struktur der Grundthematik im Werk von Alfred Andersch, Berlin 1973. Hrair Pischdovdjian: Menschenbild und Erzähltechnik in Alfred Andersch Werken, Zürich 1978.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1980

Authors and Affiliations

  • Erhard Schütz
  • Jochen Vogt

There are no affiliations available

Personalised recommendations