Advertisement

Die Grundsteuer

  • Gerd Rose
Part of the Betrieb und Steuer book series

Zusammenfassung

Die Grundsteuer ist eine Gemeinde-Realsteuer. Ihr unterliegt der Grundbesitz im Sinne des BewG (vgl. 12 F 2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zum Teil 14

  1. I. Die Kommentare zum GrStG.Google Scholar
  2. 2.
    Die Grundsteuer-Richtlinien (GrStR).Google Scholar
  3. 3.
    Ostendorf, B., Grundsteuer-Erlaß wegen wesentlicher Ertragsminderung nach dem neuen Grundsteuerrecht, Inf 1973, S. 515.Google Scholar
  4. Rieger, Georg, Die neue Grundsteuer, DStR 1973, S. 551.Google Scholar
  5. Troll, Max, Grundsteuerfreiheit für Wohnräume, DStR (A) 1974, S. 61.Google Scholar
  6. Troll, Max, Grundsteuervergünstigung nach dem II. WoBauG, DStR 1977, S. 507.Google Scholar
  7. Diedenhofen, Flans, Die Grundsteuervergünstigung nach dem II. WoBauG, DB 1977, S. 1623.Google Scholar
  8. Tess, Wolfgang, Erlaßvorschriften bei der Grundsteuer, DStR 1979, 639.Google Scholar
  9. Teß, W., Die grundsteuerrechtliche Behandlung von unter Denkmalschutz stehenden Grundstücken, Inf 1979, 457.Google Scholar
  10. Schröder, Johannes/Kribben, Helmut, Teilerlaß der Grundsteuer wegen Ertragsminderung, BB 1980, 571.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Gerd Rose

There are no affiliations available

Personalised recommendations