Advertisement

Rechtsfragen der Berufsausbildung

  • Manfred v. Lewinski

Zusammenfassung

Berufsausbildung findet zu einem kleineren Teil in Schulen und Hochschulen statt. Abgesehen von mehr oder minder kurzen und zielstrebigen Praktika erfolgt dort der Einstieg in die berufliche Praxis erst am Ende der Ausbildung. Der zahlenmäßig größere Teil junger Menschen hingegen erhält seine Berufsausbildung in einer Kombination betrieblicher und schulischer Ausbildung. Dieser Verbund wird als „duale Berufsausbildung“ bezeichnet. Da sich Rechtsfragen der Berufsausbildung für den Betrieb im wesentlichen nur dort ergeben, wo er an der Ausbildung selbst beteiligt ist, hält sich die weitere Darstellung im Rahmen dualer Berufsausbildung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1977

Authors and Affiliations

  • Manfred v. Lewinski

There are no affiliations available

Personalised recommendations