Advertisement

China pp 207-210 | Cite as

Miliz

  • J. Clarke

Zusammenfassung

Vor dem Taiping-Aufstand nahm die Miliz lokale Polizeifunktionen gegenüber Banditen und plündernden Banden regulärer Truppenverbände wahr, die wegen ausbleibenden Soldes von der Zentralregierung Hunger litten. In der Ch’ien-lung-Periode (1736–1796) ging die Miliz (yung-ying) gegen die Miao-Stämme in Kweichow vor. Die Dorfmiliz (hsiang-ying) spielte eine führende Rolle in dem 1796 beginnenden Kampf gegen den Aufstand der Weißen Lotos-Sekte. Wesentlich war, daß die Miliz nicht mehr dem Kriegsministerium in Peking unterstand, sondern der lokalen Gentry.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1976

Authors and Affiliations

  • J. Clarke

There are no affiliations available

Personalised recommendations