Advertisement

Concerning the Biography of Simon Marius (1573–1624)

  • Hans Gaab
Chapter
Part of the Historical & Cultural Astronomy book series (HCA)

Abstract

In this chapter, we will consider the local situations in which Simon Marius lived his life, focusing especially on his education. His published work is discussed in other chapters and therefore is only taken into account as far as it seems appropriate to illuminate his intellectual and social surroundings. His astronomical worldview is also discussed elsewhere and even his dispute with Galileo moves into the background for this chapter.

Notes

Acknowledgments

I have to thank Werner Bürger, city archivist of Ansbach (letter of April 15, 2009), for his friendly information. To Claudia Heuwinkel from city archives Creglingen, I express my thanks for information concerning the brother Michael Marius. Klaus-Dieter Herbst from Jena gave me important hints concerning the calendars of Marius. Wolfgang Marius from Graz provided me with materials in the possesion of his family. My former colleague Dr. Thomas Lambertz as well as Joachim Schlör helped with translations from Latin.

References

  1. Ackerknecht, Erwin H. (1979): Geschichte der Medizin, 4. Aufl. Stuttgart: Ferdinand Enke 1979Google Scholar
  2. Allgemeine Deutsche Biographie (ADB, 1877-1912), 56 Vol. Leipzig 1877–1912. Reprint Berlin: Duncker & Humblot 1968Google Scholar
  3. Bächtold-Stäubli, Hanns (Ed.) (1987): Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens, 10 Vol. Berlin/New York: Walter de Gruyter 1987Google Scholar
  4. Benzing, Josef (1982): Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet, 2., verb. u. erg. Aufl. Wiesbaden: Otto Harrassowitz 1982Google Scholar
  5. Barnes, Robin Bruce (1988): Prophecy and Gnosis. Apocalypticism in the wake of the Lutheran Reformation. Stanford: University Press 1988Google Scholar
  6. Bergdolt, Klaus (2004): Das Gewissen der Medizin. Ärztliche Moral von der Antike bis heute. München: Beck 2004Google Scholar
  7. Betsch, Gerhard; Hamel, Jürgen (Eds.) (2002): Zwischen Copernicus und Kepler – M. Maestlinus Mathematicus Goeppingensis 1550–1631. Vorträge auf dem Symposium, veranstaltet in Tübingen vom 11. bis 13. Oktober 2000 von der Fakultät für Physik der Universität Tübingen (= Acta Historica Astronomiae, Vol. 17). Frankfurt a. M.: Harri Deutsch 2002Google Scholar
  8. Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL, 2001–2003), 22 Vol. 1990–2003. Bd. I, II: Hamm: Friedrich-Wilhelm Bautz 1990; Bd. III–XVIII Herzberg: Traugott Bautz 1992–2001; Bd. XIX–XXII: Nordhausen: Traugott Bautz 2001–2003Google Scholar
  9. Brahe, Tycho (1925): Brief an Melchior Jöstel vom 18. November 1600. In: Dreyer, John L. E. (Ed.): Tychonis Brahe Dani opera omnia, Bd. 8. Kopenhagen 1925. Reprint Amsterdam: Swets & Zeitlinger 1972, pp. 391–393Google Scholar
  10. Brunner, Johann Caspar (1746): Corpus Constitutionum Brandenburgico-Culmbacensium, Oder Vollständige Sammlung Der Vornehmsten so wohl allgemeinen als besondern in dem Marggrafthume Brandenburg-Culmbach in Ecclesiasticis und Politicis Theils einzeln gedruckten, Theils noch nicht gedruckten Landes-Ordnungen und Gesetze, Vol. 1. Bayreuth: Brandenburgisches Zeitungs-Comptoir 1746 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/4 JUR-I 564[1]Google Scholar
  11. Buck, Friedrich Johann (1764): Lebensbeschreibungen derer verstorbenen Preußischen Mathematiker überhaupt und des vor mehr denn hundert Jahren verstorbenen großen Preußischen Mathematikers P. Christian Otters insbesondere. Königsberg, Leipzig: Johann Heinrich Hartungs Erben und J. d. Zeise 1764 [SUB Göttingen: 8 H L BI I, 7110]Google Scholar
  12. Buddeus, Johann Franz (1709): Allgemeines Historisches Lexicon, Dritter und Vierdter Theil: H–Z. Leipzig: Thomas Fritsch 1709 [ULB Sachsen-Anhalt: Na 1404 (3/4)]Google Scholar
  13. Büttner, Heinrich Christoph (1813): Franconia. Beiträge zur Geschichte, Topographie und Litteratur von Franken, Bd. 2. Ansbach: Gassert 1813 [UB Augsburg: 02/IV.15.8.607]Google Scholar
  14. Capra, Baldessare: Consideratione Astronomica circa la Stella Nova dell’anno 1604. In: Galilei, Galileo: Le opere di Galileo Galilei, Vol. II. Florenz: Barbera 1891Google Scholar
  15. Capra, Baldessare (1606): Tyrocinia astronomica. In quibus non solum calculus eclipsis solaris, ab astronomo magno Tychone Brahe restitutus clarissime explicatur; sed etiam facillima methodus erigendi, & dirigendi cœleste thema ad ipsius Ptolemæi mentem traditur. Padua: Pietro Paolo Tozzi 1606 [National Library Florence: RARI.B.R.176.1]Google Scholar
  16. Capra, Baldessare (1607): Usus et fabrica circini cujusdam proportionis. Padua: Petrus Paul Tozzius 1607 [BSB München: 4 Math.a. 64]Google Scholar
  17. Caroe, Kristian (1913): Danske eg norske studerende i Padua 1559–1615. Personalhistorisk Tidsskrift 6/4 (1913), pp. 201–210Google Scholar
  18. Caspar, Max (1995): Johannes Kepler. Stuttgart: Verlag für Geschichte der Naturwissenschaften und Technik 1995Google Scholar
  19. Christianson, John Robert (2000): On Tycho’s Island. Tycho Brahe and His Assistants, 1570–1601. Cambridge: Cambridge University Press 2000Google Scholar
  20. Clauß, Hermann (1922): Zum Lebensbild des Simon Marius. Gunzenhäuser Heimat-Bote (5.2.1922), p. 18f.Google Scholar
  21. Cöler, Philipp Albert (1664): Simonis Marii Brandenburgica Sidera, Planetas Circumjoviales. Autor und Respondent: Johannes Christoph Meelführer. Wittenberg: Röhner 26.3.1664 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/HIST 601s; H00/HIST 727g (2)]Google Scholar
  22. Cook, Jeremy (Ed.) (1999): The Hatfield Photographic Lunar Atlas. London u.a.: Springer 1999Google Scholar
  23. Dannheimer, Wilhelm (1952): Verzeichnis der im Gebiete der freien Reichsstadt Rothenburg o. T. von 1544 bis 1803 wirkenden ev.-luth. Geistlichen. Nürnberg: Verlag Die Egge 1952Google Scholar
  24. Dannheimer, Wilhelm (1959): Die Heilsbronner Fürstenschüler von 1582–1631. Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 28 (1959), pp. 154–183Google Scholar
  25. Diefenbacher, Michael; Fischer-Pache, Wiltrud (Eds.) (2003): Das Nürnberger Buchgewerbe. Buch- und Zeitungsdrucker, Verleger und Druckhändler vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Bearbeitet von Manfred H. Grieb. Mit einem Beitrag von Peter Fleischmann. Aus Archiven zusammengestellt von Lore Sporhan-Krempel und Theodor Wohnhaas (= Quellen und Forschungen zur Geschichte und Kultur der Stadt Nürnberg, 31). Nürnberg: Selbstverlag des Stadtarchivs Nürnberg 2003Google Scholar
  26. Döhnel, Andreas (1996): Medizinstudium in Padua. In den Fußstapfen großer Ärzte. Deutsches Ärzteblatt 93/6 (1996), p. 298Google Scholar
  27. Doppelmayr, Johann Gabriel (1730/1972): Historische Nachricht von den Nürnbergischen Mathematicis und Künstlern. Nürnberg: Peter Conrad Monath 1730. Reprint Hildesheim/New York: Georg Olms 1972Google Scholar
  28. Drake, Stillman (1976): Was Simon Mayr Galileo’s “Ancient Adversary” in 1607? Isis 67/238 (September 1976), pp. 456–459CrossRefGoogle Scholar
  29. Drake, Stillman (1978): Galileo at Work. His Scientific Biography. New York: Dover Publications 1978Google Scholar
  30. Drake, Stillman (1979): Galileo and Satellite Prediction. Journal for the history of astronomy 10/2 (Juni 1979), pp. 75–95Google Scholar
  31. Drake, Stillman; O’Malley, Charles Donald (Ed. and translater) (1960): The Controversy on the Comets of 1618. Philadelphia: University Press 1960Google Scholar
  32. Drüll, Dagmar (2002): Heidelberger Gelehrtenlexikon 1386–1651. Berlin/Heidelberg/New York/Barcelona/Hongkong/London/Mailand/Paris/Tokio: Springer 2002Google Scholar
  33. Eckart, Wolfgang U. (2000): Geschichte der Medizin, 4. Aufl. Berlin: Springer 2000Google Scholar
  34. Edighoffer, Roland (2002): Die Rosenkreuzer, 2. Aufl. München: Beck 2002Google Scholar
  35. Erlangische gelehrte Anmerkungen und Nachrichten. 1746–1789 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/LTG-VIII 5]Google Scholar
  36. Erler, Georg (Ed.); Lehmann, Clara; Joachim, Erich (Bearbeiter) (1917): Die Matrikel der Albertus-Universität zu Königsberg i. Pr., Vol. III: Personenregister und Heimatsverzeichnis. Leipzig: Duncker & Humblodt 1917Google Scholar
  37. Eyb, Eberhard Freiherr von (1984): Das reichsritterschaftliche Geschlecht der Freiherrn von Eyb (= Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte, IX, 29). Neustadt a. d. Aisch: Degener 1984Google Scholar
  38. Favaro, Antonio (1912): Atti della nazione germanica artista nello studio di Padova, Bd. 2. Venedig: Societá 1912 [StB Nürnberg: D 1066 = HL 1, 635]Google Scholar
  39. Fikenscher, Georg Wolfgang Augustin (1801–1805): Gelehrtes Fürstenthum Baireut; oder biographische und literarische Nachrichten von allen Schriftstellern, welche in dem Fürstenthum Baireut geboren sind und in oder ausser demselben gelebet haben und noch leben; in alphabetischer Ordnung. Vol. 1–4: Erlangen: Palm 1801; Vol. 5–12: Nürnberg: Lechner 1803–1805Google Scholar
  40. Flood, John Lewis (2006): Poets Laureate in the Holy Roman Empire: A Bio-bibliographical Handbook, 4 Vol. Berlin: De Gruyter 2006Google Scholar
  41. Foerstemann, Karl Eduard; Hartwig, Otto; Naetebus, Gotthold (1894): Album Academiae Vitebergensis: 1560–1602. Leipzig: Tauchnitz 1894 [BSB München: 6971241 Hbl/885.444-1]Google Scholar
  42. Friedensburg, Walter (1917): Geschichte der Universität Wittenberg. Halle (Saale): Niemeyer 1917Google Scholar
  43. Friedl, Gabriele (1994): Deutsche Medizinstudenten an der Universität Padua im 15., 16. und 17. Jahrhundert und deren Einfluss auf die Entwicklung der Medizin im deutschen Sprachraum. Universität Saarbrücken, Dissertation, 1994Google Scholar
  44. Fuchs, Johann Michael (1837): Einige Notizen zur Schul-Geschichte von Heilsbronn und Ansbach. Bekannt gemacht bei der Säcular-Feyer des Ansbacher Gymnasiums am 12. Juni 1837. Ansbach: Brügel 1837 [SB Ansbach: SB 110/X e 16]Google Scholar
  45. Gaab, Hans (2011a): Astronomie in Altdorf. Altnürnberger Landschaft e.V. Sonderheft 2011. Neuhaus: Altnürnberger Landschaft 2011Google Scholar
  46. Gaab, Hans (2011b): Der Altdorfer Mathematik- und Physikdozent Abdias Trew (1597–1669). Astronom, Astrologe, Kalendermacher und Theologe (= Acta Historica Astronomiae, Vol. 42). Frankfurt a. M.: Harri Deutsch 2011Google Scholar
  47. Gaab, Hans; Leich, Pierre (2014): Marius’ Replik auf Scheiner. Der Anhang zum Mundus Iovialis von Simon Marius. Globulus 18 (2014), pp. 11–14Google Scholar
  48. Geret, Johann Georg (1738a): de die nominali, Carolo in fastis sacro, ipso die Caroli. Ansbach: Johann Valentin Ludersius 1738 [BSB München: 2 Diss. 1 Beibd. 85]Google Scholar
  49. Geret, Johann Georg (1738b): Illustris Carolini Onoldini natalem secundum [...] sollemnibus orationibus celebrandum indicat [Inest vita Stephani Mummii]. Ansbach: Messererus 1738 [BSB München: 2 Diss. 6 Beibd. 94]Google Scholar
  50. Geret, Johann Georg (1739a): Praemisso excellentissimi Andr. Frobenii elogio. Ansbach: Messererus 1739 [BSB München: Res/ 2 P.o.lat. 82, 52]Google Scholar
  51. Geret, Johann Georg (1739b): Praemisso perillustris Simonis Eisenii elogio. Ansbach: Messererus 1739 [BSB München: 2 Diss. 14 Beibd. 35]Google Scholar
  52. Gindhart, Marion (2006): Das Kometenjahr 1618. Antikes und zeitgenössisches Wissen in der frühneuzeitlichen Kometenliteratur des deutschsprachigen Raumes. Wiesbaden: Dr. Ludwig Reichert Verlag 2006Google Scholar
  53. Goercke, Ernst (1986): Mediceische Sterne kontra Brandenburgisches Gestirn: Das Leben des Simon Marius. Die Sterne 62/4 (1986), pp. 223–231Google Scholar
  54. Grant, Edward (1984): In Defence of the Earth’s Centrality and Immobility: Scholastic Reaction to Copernicanisum in the Seventeenth Century. In Transactions of the American Philosophical Society 74/4 (1984), pp. 1–69CrossRefGoogle Scholar
  55. Grieb, Manfred (Ed.) (2007): Nürnberger Künstlerlexikon. Bildende Künstler, Kunsthandwerker, Gelehrte, Sammler, Kulturschaffende und Mäzene vom 12. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts, 4 Vol. München: Saur 2007Google Scholar
  56. Groß, Johann Matthias (1727): Großes Historisches Lexicon Evangelischer Jubel-Priester, Vol. 1. Nürnberg: Endter und Engelbrecht 1727 [BSB München: 2120406 4 Biogr.c. 56-1]Google Scholar
  57. Hansch, Michael Gottlieb (Ed.) (1718): Epistolae ad Joannem Kepplerum Mathematicum Caesareum scriptae. o.O. [Leipzig] 1718 [UB Erlangen-Nürnberg: H61/2 TREW.C 509]Google Scholar
  58. Haug, Otto (Bearbeiter) (1981): Baden-Württembergisches Pfarrerbuch, Vol. 2: Pfarrerbuch Württembergisch-Franken, Teil: 2. Die Kirchen- und Schuldiener. Karlsruhe: Verlag Evangelischer Presseverband für Baden 1981Google Scholar
  59. Hausmann, Gerhard (1989): Laurentius Laelius. Stadtpfarrer von Ansbach und Generalsuperintendent des Fürstentums Brandenburg-Ansbach (1572–1634). Universität Erlangen-Nürnberg, Dissertation, 1989Google Scholar
  60. Hawlitschek, Kurt (1999): Sebastian Kurz (1576–1659). Rechenmeister und Visitator der deutschen Schulen in Nürnberg. In: Gebhardt, Rainer (Ed.): Rechenbücher und mathematische Texte der frühen Neuzeit (= Schriften des Adam-Ries-Bundes Annaberg-Buchholz, Bd. 11). Annaberg-Buchholz: Adam-Ries Bund 1999, pp. 257–266Google Scholar
  61. Helfricht, Jürgen (2001): Astronomiegeschichte Dresdens. Dresden: Hellerau-Verlag 2001Google Scholar
  62. Herbst, Klaus-Dieter (2009): Galilei’s astronomical discoveries using the telescope and their evaluation found in a writing-calendar from 1611. Astronomische Nachrichten 330/6 (2009), pp. 536–539ADSCrossRefGoogle Scholar
  63. Hergenhahn, Richard (1996): Jakob Köbel 1460–1533. Stadtschreiber zu Oppenheim, Feldmesser, Visierer, Verleger, Druckherr, Schriftsteller und Rechenmeister. In: Gebhardt, Rainer (Ed.): Rechenmeister und Cossisten der frühen Neuzeit. Beiträge zum wissenschaftlichen Kolloquium am 21. September 1996 in Annaberg-Buchholz (= Freiberger Forschungshefte, D 201 Wirtschaftswissenschaften, Geschichte). Freiberg 1996, pp. 63–82Google Scholar
  64. Hergenhahn, Richard (1997) Jakob Köbel, seine Bedeutung als mathematischer Schriftsteller. Oppenheimer Heft 15 (1997), pp. 2–73Google Scholar
  65. Herold, Hans-Jörg (1973): Markgraf Joachim Ernst von Brandenburg-Ansbach als Reichsfürst. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1973Google Scholar
  66. Hirsch, August (Ed.) (1888): Biographisches Lexikon der hervorragenden Ärzte aller Zeiten und Völker, 6 Vol. Wien: Urban & Schwarzenberg 1884–1888Google Scholar
  67. Hocker, Johann Ludwig (1731a): Hailsbronnischer Antiquitäten-Schatz. Ansbach: Lüders [ETH Zürich: Rar 658 q]Google Scholar
  68. Hocker, Johann Ludwig (1731b): Bibliotheca Heilsbronnensis sive Catalogus librorum omnium tam manuscriptorum, quam impressorum, qui in monasterii Heilsbronnensis bibliotheca publica adservantur. Nürnberg: Monath [StB Nürnberg: Solg. 1189 2°]Google Scholar
  69. Hocker, Johann Ludwig (1739): Supplementa zu dem haylßbronnischen Antiquitäten-Schatz. Nürnberg: Monath 1739 [StB Nürnberg: Solg. 1189 2°]Google Scholar
  70. Holden, James Herschel (2006): A History of Horoscopic Astrology. Tempe, AZ: American Federation of Astrologers 2006Google Scholar
  71. Iselin, Jacob Christoph (1729): Neu-vermehrtes historisch- und geographisches allgemeines Lexicon, Vol. 3. Basel: Johann Ludwig Brandmüller 1729 [BSB München: 11732084 2 H.un. 150 m-3]; Neuauflage Basel: Brandmüller 1747 [FU Berlin: 32/2013/ 35435-3]Google Scholar
  72. Jöcher, Christian Gottlieb (1751): Allgemeines Gelehrten-Lexicon: Darinne die Gelehrten aller Stände sowohl männ- als weiblichen Geschlechts, welche vom Anfange der Welt bis auf ietzige Zeit gelebt, und sich der gelehrten Welt bekannt gemacht, Nach ihrer Geburt, Leben, merckwürdigen Geschichten, Absterben und Schrifften aus den glaubwürdigsten Scribenten in alphabetischer Ordnung beschrieben werden; 3. Leipzig: Gleditsch 1751 [BSB München: 5947975 Hbh/4 N.libr. 52-3]Google Scholar
  73. Johnson, J. H. (1930): The Discovery of the First Four Satellites of Jupiter. The Journal of the British Astronomical Association 41 (1930), pp. 164–171Google Scholar
  74. Junger, Karl (1971): Die Fürstenschule zu Heilsbronn. Erlangen: Hespelein 1971Google Scholar
  75. Kepler, Johannes (1611): Dioptrice sev Demonstratio eorum quae visui & visibilibus propter Conspicilla non ita pridem inventa accidunt: Praemissae Epistolae Galilaei de ijs, quae post editionem Nuncij siderij ope Perspicilli, nova & admiranda in coelo deprehensa sunt. Item Examen praefationis Ioannis Penae Galli in Optica Euclidis, de usu Optices in philosopia. Augsburg: Francus 1611 [HAB Wolfenbüttel: 43 Astron. (1)]Google Scholar
  76. Kepler, Johannes (1620): Epitome Astronomiae Copernicanae, Usitata forma Quaestionum & Responsionum conscripta, Liber Quartus. Linz: Johannes Plancus 1620 [SB Regensburg: 999/Philos.1655]Google Scholar
  77. Kepler, Johannes (1603): Gutachten über das feurige Trigon. 1603. In: Strauß, Heinz Artur; Stauß-Kloebe, Sigrid (Eds.): Die Astrologie des Johannes Kepler. Eine Auswahl aus seinen Schriften. München: Oldenbourg 1926, pp. 77–83Google Scholar
  78. Kepler, Johannes (1937–2009): Gesammelte Werke, 21 Vol. München: BeckGoogle Scholar
  79. Kepler, Johannes (2006): Über den Neuen Stern im Fuß des Schlangenträgers. Nachwort von Eberhard Knobloch. Übersetzung von Otto und Eva Schönberger und Eberhard Knobloch. Würzburg: Königshausen & Neumann 2006Google Scholar
  80. Klug, Josef (1906): Simon Marius aus Gunzenhausen und Galileo Galilei: ein Versuch zur Entscheidung der Frage über den wahren Entdecker der Jupitertrabanten und ihrer Perioden. Abhandlungen der Mathematisch-Physikalischen Klasse der Königlich Bayerischen Akademie der Wissenschaften 22 (1906), pp. 385–526Google Scholar
  81. Knod, Gustav C. (Bearbeiter) (1897): Die alten Matrikel der Universität Strassburg 1621 bis 1793. Vol. 1: Die allgemeinen Matrikeln und die Matrikeln der philosophischen und theologischen Facultät. Strassburg: Karl J. Trübner 1897Google Scholar
  82. Komorowski, Manfred (2008): Basel als Promotionsort Königsberger Akademiker vor 1700. In: Marti, Hanspeter; Komorowski, Manfred (Eds.): Die Universität Königsberg in der frühen Neuzeit. Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2008, pp. 24–41Google Scholar
  83. Kronk, Gary W. (1999): Cometography. A Catalog of Comets, Volume 1: Ancient – 1799. Cambridge: University Press 1999Google Scholar
  84. Kurz, Sebastian (1618): Die sechs ersten Bücher Euclidis, Deß Hochgelärten weitberümbten / Griechischen Philosophi und Mathematicis: Von den anfängen und fundamenten der Geometriae. Dabey dann mancherley ajß disen Büchern gezogene nutzbarkeiten angefüget seind: sampt den Speciebus inn Geometrischen figurn / als machen / verändern / zusammenfügen / abziehen /vielfältigen unnd theilen: Per Demonstrationes Lineales. Amsterdam; Willem Janszon Blaeu 1618 [StB Nürnberg: Math. 4. 3]Google Scholar
  85. Landau, Richard (1902): Die Universität Altdorf und ihre medizinische Fakultät. Sonder-Abdruck aus der Festschrift zur Feier des 50jährigen Bestehens des ärztlichen Vereins. Nürnberg 1902Google Scholar
  86. Lang, Karl Heinrich von (1811): Neuere Geschichte des Fürstenthums Baireuth. Vol. 3, welcher die Regierungszeit des Markgrafen Georg Friedrich von 1557 bis 1603 begreift. Göttingen: Schneider 1811 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/G.E.O 78[3]Google Scholar
  87. Lattis, James M. (1994): Between Copernicus and Galileo. Christoph Clavius and the Collapse of Ptolemaic Cosmology. Chicago/London: University of Chicago Press 1994Google Scholar
  88. Layritz, Johann Christoph (1795): Genealogie der Eisen im Nürnbergischen. In: Siebenkees, Johann Christian; Kiefhaber, Johann Carl Sigmund: Materialien zur Nürnbergischen Geschichte, Vol. 4. Nürnberg: Schneider 1795, pp. 491–500Google Scholar
  89. Lehsten, Lupold von (2003): Die hessischen Reichstagsgesandten im 17. und 18. Jahrhundert, Bd. 1: Prosopographische Untersuchung. Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte 137. Darmstadt, Marburg: Selbstverlag der Hessischen Historischen Kommission Darmstadt und der Historischen Kommission für Hessen 2003Google Scholar
  90. Leich, Pierre (2012): Die Copernicanische Wende bei Galilei und Kepler und welche Rolle Simon Marius dazu einnimmt. In: Wolfschmidt 2012, pp. 163–193Google Scholar
  91. Leppin, Volker (1999): Antichrist und Jüngster Tag. Das Profil apokalyptischer Flugschriftenpublizistik im deutschen Luthertum 1548–1618 (= Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte; 69). Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 1999Google Scholar
  92. Liesenfeld, Cornelia (2003): Die Astronomie Galileis und ihre Aktualität heute und morgen (= Augsburger Schriften zur Theologie und Philosophie, Bd. 2). Münster: Lit 2003Google Scholar
  93. Lorenzini, Antonio (1605): Discorso intorno alla nuova stella. Padua: Pietro Paolo Tozzi 1605 [UB Leiden: 1397 C 13]Google Scholar
  94. Lucken, Martin (1606): Positiones De Apoplexia. Basel: Schroeter 1606 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/DISS.A.S 1039]Google Scholar
  95. Mägerlein, Fritz (1989): Familienregister der Stadtpfarrei Creglingen, Bd. I–VII. Neustett 1989. Bound typescript, available in the Creglingen City ArchiveGoogle Scholar
  96. Magini, Giovanni Antonio (1614): Supplementum ephemeridum, ac tabularum secundorum mobilium. Venedig: Zenarij 1614 [UB Graz: I 4090]Google Scholar
  97. Major, Johann Daniel (1683): See-Farth nach der Neuen Welt, ohne Schiff und Segel. Anno 1670. zu erst, und nu wiederumb, der gelehrten Welt vorgestellet. Hamburg: Wolff 1683 [UB Erlangen-Nürnberg: H61/Trew.Yx 190]Google Scholar
  98. Marius, Simon (1596): Kurtze und eigentliche Beschreibung des Cometen oder Wundersterns / So sich in disem jetzt lauffenden Jar Christi unsers Heilands / 1596. Nürnberg: Paul Kauffmann 1596Google Scholar
  99. Marius, Simon (1599): Tabulae Directionum Novæ. Nürnberg: Christoph Lochner 1599Google Scholar
  100. Marius, Simon (1610): Die Ersten Sechs Bücher Elementorum Evclidis. Ansbach: Paul Böhem 1610Google Scholar
  101. Marius, Simon (1614): Mundus Iovialis Anno M.DC.IX. Detectus Ope Perspicilli Belgici. Nürnberg: Johann Lauer 1614Google Scholar
  102. Marius, Simon (1614/1916/2019): The World of Jupiter, translated by A.O. Prickard and Albert van Helden, in Simon Marius and his Research, Hans Gaab and Pierre Leich (ed.), Cham: Springer 2019Google Scholar
  103. Marius, Simon (1619): Astronomische vnd Astrologische beschreibung deß Cometen so im November vnd December vorigen 1618. Jahrs ist gesehen worden. Nürnberg: Lauer 1619Google Scholar
  104. Marius, Simon (1625): Gründliche Widerlegung der PositionCirckel. Franckfurt a. M.: Lukas Iennis 1625Google Scholar
  105. Matschinegg, Ingrid (1999): Österreicher als Universitätsbesucher in Italien (1500–1630). Regionale und soziale Herkunft – Karrieren – Prosopographie. Universität Graz, Dissertation, 1999Google Scholar
  106. Matthäus, Klaus (1969): Zur Geschichte des Nürnberger Kalenderwesens. Die Entwicklung der in Nürnberg gedruckten Jahreskalender in Buchform. Archiv für Geschichte des Buchwesens. Frankfurt a.M., Buchhändler-Vereinigung 9 (1969), col. 965–1396Google Scholar
  107. Megenberg, Konrad von (1994): Das Buch der Natur. Die erste Naturgeschichte in deutscher Sprache. Ed. by Franz Pfeiffer. Hildesheim/Zürich/New York: Olms 1994Google Scholar
  108. Mencke, Johann Burckhardt (1715): Compendiöses Gelehrten-Lexicon. Leipzig: Gleditsch 1715 [BSB München: 1603869 N.libr. 203 m]Google Scholar
  109. Metzger, Wolfgang (2006): Quellen zur Gartenkultur des Heidelberger Humanismus: Gedichte und Pflanzenkatalog zum Garten des Hofapothekers Philipp Stephan Sprenger von 1597. Heidelberg: Universitätsbibliothek 2006Google Scholar
  110. Meyer, Christian (1893): Aus dem Lebensgang eines evangelischen Geistlichen und Gelehrten im 17. und 18. Jahrhundert [Johann Ludwig Hocker]. Nach eigenhändigen Aufzeichnungen mitgeteilt von Christian Meyer. Zeitschrift für deutsche Kulturgeschichte, Folge 3, 3 (1893), pp. 339–354, 428–448, 488–521Google Scholar
  111. Meyer, Julius (1890): Erinnerungen an die Hohenzollerherrschaft in Franken. Ansbach: Brügel 1890 [StB Nürnberg: Hist 3151 8°]Google Scholar
  112. Meyer, Julius (1892): Osiander und Marius. Jahresbericht des Historischen Vereins für Mittelfranken 44 (1892), pp. 51–71Google Scholar
  113. Muck, Georg (1880): Geschichte von Kloster Heilsbronn von der Urzeit bis zur Neuzeit, Vol. 3. Nördlingen: Beck 1880Google Scholar
  114. Mühlhäußer, Werner (1993): Gunzenhausen – Geschichte durch Jahrhunderte. Gunzenhausen: Stadt Gunzenhausen 1993Google Scholar
  115. Mühlhäußer, Werner (2012): “Mensch Mayer!” Oder, wie man zum berühmten Sohn von Gunzenhausen wird. In: Wolfschmidt 2012, pp. 34–49Google Scholar
  116. Müller, Heinrich (1612): Carmen Epicum Encomiastice Conscriptum. Stadthagen 1612 [HAB Wolfenbüttel: H: 139 Helmst. Dr. (16)]Google Scholar
  117. NDB (1953–2005): Neue Deutsche Biographie. Berlin: Duncker & HumblotGoogle Scholar
  118. Oertel, Eucharius Ferdinand Christian (1831): Taubmanniana, oder des launigen Wittenberger Professors, Friedrich Taubmann, aus Wonsees, Leben, Einfälle und Schriftproben. München: Fleischmann 1831 [BSB München: Biogr. 1147 d]Google Scholar
  119. Oertel, Georg Christoph (1775): De vita et fatis Simonis Marii mathematici quondam Brandenburgici / non nihil praefastus. Erlangen: Camerariae 1775 [UB Tübingen: Kg 284.4]Google Scholar
  120. Oertel, Georg Christoph (1780): Animadversiones quaedam in vitas M. Petri Kolbii, Simonis Marii ac Eliae Levitae. Nürnberg: Bileing 1780 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/G.N.A. 914]Google Scholar
  121. Pagnini, Pietro (1930): Galileo and Simon Mayer. The Journal of the British Astronomical Association 41 (1930), pp. 415–422Google Scholar
  122. Platter, Felix; Untzer, Matthias (1605): Disputatio Medica de Mola Matricis. Basel: Schroeter 1605 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/DISS.A.S 1039]Google Scholar
  123. Premuda, Loris (1963): Die Natio Germanica an der Universität Padua. Zur Forschungslage. Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 47 (1963), pp. 97–105Google Scholar
  124. Reich, Ulrich (1996): Johann Scheubel (1494–1570), Wegbereiter der Algebra in Europa. In: Gebhardt, Rainer: Rechenmeister und Cossisten der frühen Neuzeit. Beiträge zum wissenschaftlichen Kolloquium am 21. September 1996 in Annaberg-Buchholz. Freiberg: Technische Universität Bergakademie 1996, pp. 173–190Google Scholar
  125. Rein, G. (1904): Paolo Sarpi und die Protestanten: Ein Beitrag zur Geschichte der Reformationsbewegung in Venedig im Anfang des siebzehnten Jahrhunderts. Helsingsfors: Lilius und Hertzberg 1904Google Scholar
  126. Reusner, Jeremias (1634): Programma in funere Cl. Viri Ambros. Rhodii, Medicinae Doctoris & Mathem. Super. In Academia Wittenbergensi Profess. Publici. Wittenberg 1634. In: Witte I, 1677, pp. 345–349Google Scholar
  127. Riccioli, Giovanni Battista (1651): Almagestum Novum Astronomiam Veterem Novamque Complectens: Observationibus Aliorum, Et Propriis Nouisque Theoreamtibus, Problematibus, ac Tabulis promotam. Bologna: Victor Benati 1651Google Scholar
  128. Röber, Paul (1634): Geistlicher Rohrstab zur Abmessung des Tempels / Altars und derer / so darinnen anbeten / Auß der Offenbarung Johannis/cap.11v.1.2. Bey Christlicher Hinsetzung Deß Ehrenvesten / Großachtbarn und Hochgelahrten Herrn Ambrosii Rhodii, der Artzney Doctoris, der Mathematum Superiorum Professoris Publici in der löblichen Universitet Wittenberg / nunmehr Seligen / Welcher in recht Christlicher Andacht von dieser Welt abgefordert Anno 1633. d. 24. Augusti, Abends nach sechs Uhr / Seines Alters 56. Jahr 13.Tage. Wittenberg: Johann Haken 1634 [StaBi Berlin: Ee 700-2733]Google Scholar
  129. Rossetti, Lucia (1985): Die Universität Padua. Ein geschichtlicher Querschnitt. Triest: Edizioni Lint 1985Google Scholar
  130. Rossetti, Lucia (1986): Matricula Nationis Germanicae Artistarum in Gymnasio Patavino (1553–1721). Padua: Ed. Antenore 1986Google Scholar
  131. Rüegg, Walter (1996): Geschichte der Universität in Europa, Bd. 2: Von der Reformation zur Französischen Revolution (1500–1800). München: Beck 1996Google Scholar
  132. Schaudig, Wilhelm (1927): Geschichte der Stadt und des ehemaligen Stiftes Feuchtwangen. Feuchtwangen: Sommer & Schorr 1927Google Scholar
  133. Schlichtegroll, Friedrich (1791): Nekrolog auf das Jahr 1790, Vol. 1. Gotha: Justus Perthes 1791 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/HIST 875 a]Google Scholar
  134. Schlund, Hans (1987): Heilsbronner Fürstenschüler aus dem Gunzenhäuser Land (1582–1631). Alt-Gunzenhausen 43 (1987), pp. 28–37Google Scholar
  135. Schnabel, Werner Wilhelm (1995): Die Stammbücher und Stammbuchfragmente der Stadtbibliothek Nürnberg (= Die Handschriften der Stadtbibliothek Nürnberg, Sonderband), 3 Vol. Wiesbaden 1995Google Scholar
  136. Schönbeck, Jürgen (2003): Euklid (= Vita Mathematica, Bd. 12). Basel/Boston/Berlin: Birkhäuser 2003Google Scholar
  137. Schöneburg, Silvia (2007): Zur mathematischen Lehrtätigkeit an der Universität Wittenberg im 16. und frühen 17. Jahrhundert, dargestellt unter besonderer Berücksichtigung des Wittenberger Mathematikers Ambrosius Rhodius (1577–1633). Universität Halle (Saale), Dissertation, 2007Google Scholar
  138. Schönhuth, Ottmar Friedrich Heinrich; Gurkfelder, Wenzel (1860): Chronik der Herren von Eyb. Zeitschrift des Historischen Vereins fuer das Wuerttembergische Franken 5,2 (1860), pp. 242–265Google Scholar
  139. Schonlau, Anja (2005): Syphilis in der Literatur. Würzburg: Königshausen & Neumann 2005Google Scholar
  140. Schott, Herbert (2015): Das Horoskop des Ansbacher Hofmathematicus Simon Marius für Georg Friedrich jun. von Eyb-Neuendettelsau 1596. Altfränkische Bilder, Neue Folge 10 (2015), pp. 10–13Google Scholar
  141. Schreibmüller, Hermann (1928): Das Ansbacher Gymnasium 1528–1928. Ansbach: C. Brügel & Sohn 1928Google Scholar
  142. Schuhmann, Günther (1980): Die Markgrafen von Brandenburg-Ansbach. Eine Bilddokumentation zur Geschichte der Hohenzollern in Franken (= Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken, 90). Ansbach: Selbstverlag des Historischen Vereins 1980Google Scholar
  143. Seck, Friedrich (Ed.) (2002): Wilhelm Schickard – Briefwechsel, 2 Vol. Stuttgart-Bad Cannstatt: frommann-holzboog 2002Google Scholar
  144. Seelbach, Ulrich (2003): Humanistische Bildungsreise in die antike Welt: Roland von Waldenburg in Italien (1566–1567). In: Ertzdorff, Xenja von; Giesemann, Gerhard (Eds.): Erkundung und Beschreibung der Welt. Zur Poetik der Reise- und Länderberichte. Vorträge eines interdisziplinären Symposiums vom 19. bis 24. Juni 2000 an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Amsterdam/New York: Editions Rodopi B. V. 2003Google Scholar
  145. Selle, Götz von (1956): Geschichte der Albertus-Magnus-Universität zu Königsberg in Preußen, 2. Aufl. Würzburg: Holzner 1956Google Scholar
  146. Senfelder, Leopold (1904): Öffentliche Gesundheitspflege und Heilkunde. Wien: Gilhofer & Ranschburg 1904Google Scholar
  147. Siebert, Harald (2006): Die große kosmologische Kontroverse. Rekonstruktionsversuche anhand des Itinerarium exstaticum von Athanasius Kircher SJ (1602–1680) (= Texte und Abhandlungen zur Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften, Bd. 55). Stuttgart: Franz Steiner 2006Google Scholar
  148. Simon, Matthias (1957): Ansbachisches Pfarrerbuch. Die Evangelisch-Lutherische Geistlichkeit des Fürstentums Brandenburg-Ansbach 1528–1806. Nürnberg: Verein für Bayerische Kirchengeschichte 1957Google Scholar
  149. Simons, Paul (1997): Froschregen, Kugelblitze und Jahrhunderthagel. Warum das Wetter verrückt spielt. München: Knaur 1997Google Scholar
  150. Sommer, Eduard (1842): Das Vaterland der Sachsen; Mittheilungen aus Sachsens Vorzeit und Gegenwart. Vol. 2. Dresden: Blochmann 1842 [SLUB Dresden: Hist.Sax.A.188.b-2]Google Scholar
  151. Spangenberg, Cyriakus (1572): Mansfeldische Chronica / Der Erste Theil. Von Erschaffung und Austheilung der Welt, und insonderheit von der Graueschafft Mansfelt, und den alten und ersten Königen und Fürsten, der Schwaben und Marckmannen, Cherusken, Francken und Sachsen und von gemeinen Politischen und Weltlichen hendeln / so sich in Friede oder Kriegsleufften in dieser Landart / Sachsen / Thüringen und am Hartz / auch etwan anderswo zugetragen / dabey dieser Landart / Oberkeiten oder Unterthanen mit gewesen. Eisleben: Petri 1572 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/2 HIST 785 k]Google Scholar
  152. Speta, Franz (2002): Joachim BURS[CH]ER und seine Sammelreise in Österreich im Jahre 1615. Stapfia 80 (2002), pp. 25–123Google Scholar
  153. Steinbeck, Christoph Gottlieb (1795): Chronologischer Handkalender für die Vorzeit Gegenwart und Zukunft. Gera: Gottlieb Heinrich Illgen 1795Google Scholar
  154. Stöcklein, Ansgar (1969): Leitbilder der Technik. Biblische Tradition und technischer Fortschritt. München: Heinz Moos 1969Google Scholar
  155. Stölzel, Adolf (1872): Die Entwicklung des gelehrten Richtertums in den deutschen Territorien, Bd. 1. Stuttgart: Cotta 1872. Reprint Aalen: Scientia Verlag 1964Google Scholar
  156. Strauß, Heinz Artur (1926): Der astrologische Gedanke in der deutschen Vergangenheit. München/Berlin: Oldenbourg 1926Google Scholar
  157. Strohmaier, Gotthard (1984): Die Sterne des Abd ar-Rahman as-Sufi. Hanau/Main: Müller & Kiepenheuer 1984Google Scholar
  158. Stübner, Johann (1690): Das Alt-Berühmte Closter Heilsbronn / Samt dessen edelsten Kleinod und besten Landes-Schatz, der Löblichen Fürsten-Schul / Ehbevor / Auf hochgebietenden Befehl / mit Poetischer Feder entworffen / bey daselbstigen Schul-Jubilaeo, auch Anno 1682. den 5. April. und dessen solemnen Feyer / in so genanntem Capitolio, offentlich vorgestellet; Anjetzo aber mit einem historischen Anhang / des Closters und der Fürsten-Schul Ursprung / Aufnehmen / Zustand / und Bediente betreffend / vermehret und erkläret / auch der werthen Posterität zu Lieb / aus heiliger Gemüths-Neigung gegen das liebe Closter / zum Druck ausgefertiget. o.O. 1690 [StB Nürnberg: Mel. Bav. 287]Google Scholar
  159. Surya, G. W.; Sindbad (1980): Astrologie und Medizin, 6. Aufl. Bietigheim: Rohm 1980Google Scholar
  160. Thoren, Victor E (1990): The Lord of Uraniborg. A Biography of Tycho Brahe. Cambridge: University Press 1990Google Scholar
  161. Thorndike, Lynn (1923–1958): History of Magic & Experimental Science. 8 Vol. New York: Columbia University Press 1923–1958Google Scholar
  162. Tomasini, Giacomo Filippo (1654): Gymnasium Patavinum. Udine: Nicolai Schiratti 1654 [BSB München: 4 H.lit.p. 216]Google Scholar
  163. Trew, Abdias (1643): Discursus Von Grund und Verbesserung der Astrologiae und was durch Anleytung derselben auß dem Gestirn / Conjunctionibus, Finsternussen und andern Constellationibus, sowol von natürlichen / als WeltHändeln / ohne Aberglauben könne geurtheilet / und prognosticirt werden. Nürnberg: Wolfgang Endter 1643 [GNM Nürnberg: Nw. 2837 4°; UB Erlangen-Nürnberg: H61/4 TREW.Q 110]Google Scholar
  164. Ulshöfer, Kuno (1991): Das einfache Leben des Rothenburger Gymnasialrektors Abdias Wickner (1528–1564). Jahrbuch des historischen Vereins für Mittelfranken, Ansbach 95 (1991), pp. 125–145Google Scholar
  165. Vendova, Giuseppe (1831): Biografia degli Scrittori Padovani, Bd. I. Padua: Minverva 1831Google Scholar
  166. Vocke, Johann August (1796 and 1797): Geburts- und Todten-Almanach Ansbachischer Gelehrten, Schriftsteller, und Künstler; oder: Anzeige jeden Jahrs, Monats und Tags, an welchem Jeder derselben gebohren wurde, und starb, nebst ihrer kurz zusammengedrängten Lebens-Geschichte und dem Verzeichnis ihrer Schriften und Kunstwerke. Augsburg: Georg Wilhelm Friedrich Späth, Theil 1 1796, 2. Theil 1797. Reprint Neustadt a. d. Aisch: Verlag für Kunstreproduktionen 2001Google Scholar
  167. Vogtherr, Friedrich (1908): Geschichte der Familie Vogtherr im Lichte des Kulturlebens, 2. Aufl. Ansbach: Seybold 1908Google Scholar
  168. Vogtherr, Friedrich (1927): Geschichte der Stadt Ansbach. Ansbach: Brügel & Sohn 1927Google Scholar
  169. Wackernagel, Hans Georg (Ed.) (1962): Die Matrikel der Universität Basel, III. Vol.: 1601/02–1665/66. Basel: Verlag der Universitätsbibliothek 1962Google Scholar
  170. Walch, Johann Georg (1726): Philosophisches Lexikon. Leipzig: Gleditsch 1726 [BSB München: Ph.u. 533]Google Scholar
  171. Weidler, Johann Friedrich (1741): Historia astronomiae sive de ortu et progressu astronomiae liber singularis. Wittenberg: Schwartz 1741 [SUB Göttingen: 8 HLU IV, 4105]Google Scholar
  172. Weissenborn, Bernhard (1934): Album Academiae Vitebergensis Ältere Reihe, Bd. I: Textband; Bd. II: Registerband. Magdeburg: Selbstverlag der Historischen Kommision 1934Google Scholar
  173. Westman, Robert S. (2011): The Copernican Question. Prognostication, Skepticism, and Celestial Order. Berkeley/Los Angeles/London: University of California Press 2011Google Scholar
  174. Weyermann, Albrecht (1829): Neue historisch-biographisch-artistische Nachrichten von Gelehrten und Künstlern, auch alten und neuen adelichen und bürgerlichen Familien aus der vormaligen Reichsstadt Ulm. Ulm: Stettinische Buchhandlung 1829. Reprint Neustadt a.d. Aisch: Verlag für Kunstreproduktionen 2000Google Scholar
  175. Whitaker, Ewen Adair: Mapping and Naming the Moon. A history of lunar cartography and nomenclature. Cambridge: University Press 1999Google Scholar
  176. Will, Georg Andreas (1755–1758): Nürnbergisches Gelehrten-Lexicon, 4 Vol. Nürnberg u. Altdorf 1755–1758. Reprint Neustadt a. d. Aisch: Christoph Schmidt 1997Google Scholar
  177. Witte, Henning (1677–1679): Memoriae philosophorum, oratorum, poetarum, historicorum et philologorum nostri seculi clarissimorum renovatae decas prima (- nona). Königsberg, Frankfurt a.M.: Hallervord, 2 Vol. 1677–1679 [UB Mannheim: Sch 071/335]Google Scholar
  178. Wolfschmidt, Gudrun (Ed.) (2012): Simon Marius, der fränkische Galilei, und die Entwicklung des astronomischen Weltbildes (= Nuncius Hamburgensis – Beiträge zur Geschichte der Naturwissenschaften, Vol. 16). Hamburg: tredition 2012Google Scholar
  179. Wohlwill, Emil (1926): Galilei und sein Kampf für die Copernicanische Lehre, Vol. 2. Leipzig: Leopold Voss 1926Google Scholar
  180. Xylander (= Holtzmann, Wilhelm, 1562): Die Sechs Erste Bücher Euclidis Vom Anfang oder grund der Geometrj. Basel: Oporinus 1562 [UB Erlangen-Nürnberg: H00/2 PHL-VII 137 c]Google Scholar
  181. Zedler, Johann Heinrich (17321754): Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschaften und Künste, 68 Vol. Halle, Leipzig: ZedlerGoogle Scholar
  182. Zinner, Ernst (1942): Zur Ehrenrettung des Simon Marius. Vierteljahrsschrift der Astronomischen Gesellschaft 77/1 (1942), pp. 23–75Google Scholar
  183. Zinner, Ernst (1979): Deutsche und niederländische astronomische Instrumente des 11.–18. Jahrhunderts, Nachdruck der 2. Aufl. München: Beck 1979Google Scholar

Copyright information

© Springer Nature Switzerland AG 2018

Authors and Affiliations

  • Hans Gaab
    • 1
  1. 1.Simon Marius SocietyFürthGermany

Personalised recommendations