Advertisement

Auszug

Die Verfassung Litauens ist seit 1992 in Kraft (Verfassung vom 25.10.1992 idF 20.3.2003, in Folge Vfg). Sie erklärt Litauen zur demokratischen Republik (Art 1 Vfg). Das Parlament, der Seimas, besteht aus 141 Abgeordneten, die auf Grund allgemeiner und unmittelbarer Wahlen für vier Jahre vom Volk gewählt werden (Art 55 Vfg). Staatsoberhaupt ist der Präsident der Republik (Art 77 Vfg), der ebenfalls unmittelbar vom Volk für funf Jahre gewählt wird (Art 78 Vfg). Die Regierung setzt sich aus dem Premierminister und den Ministern zusammen (Art 91 Vfg). Der Premierminister wird vom Präsidenten der Republik mit Zustimmung des Seimas ernannt (Art 92/1 Vfg). Dieser hat binnen 15 Tagen nach seiner Ernennung die Regierung zu präsentieren (Art 92/2 Vfg).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 2008

Authors and Affiliations

  • Joachim Stern
    • 1
  1. 1.Institut für Staats- und VerwaltungsrechtUniversität WienWienAustria

Personalised recommendations