Advertisement

Eric Berne: Spiele der Erwachsenen

Psychologie der menschlichen Beziehungen 8. Auflage. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch 2007 Erstausgabe: Games people play: the psychology of human relationships New York: Grove Press 1964
  • Monika Millecker

Auszug

Der amerikanische Autor Eric Berne demonstriert in seinem Buch seine entwickelte These von der Neigung des Menschen, sein Leben im privaten Bereich als ständiges Spiel zu leben. Er beschreibt 36 solcher Spiele durch Beispiele im Alltagsleben im 2. Kapitel und teilt die Spiele ein in: Lebens-, Ehe-, Party-, Sex-, Räuber-, Doktor- und Gute Spiele. Im 1. Kapitel erörtert er die theoretischen Grundlagen der Struktur- und Transaktionsanalyse mit ihren Verfahren, Ritualen und Arten von Zeitvertreib und die Definition seiner Spieltheorie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 2008

Authors and Affiliations

  • Monika Millecker

There are no affiliations available

Personalised recommendations