Advertisement

Materialbereitstellung in der Montage

  • Peter Nyhuis
  • Hans-Peter Wiendahl
  • Torsten Fiege
  • Helge Mühlenbruch
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Auszug

Die Montage verarbeitet eine sehr große Anzahl unterschiedlicher Teile und Baugruppen in zahlreichen Varianten. Sie müssen mit hoher Zuverläs-sigkeit am richtigen Ort zur richtigen Zeit in der richtigen Qualität and zu den richtigen Kosten bereit stehen. Im Gegensatz zum Ausgangsmaterial in einer Fertigung sind sie funktionsfähig and damit meist empfindlich. Bevor sie an einer Montageeinrichtung eintreffen, sind auf dem Wege vom Hersteller zum Verbauort drei unterschiedliche Abschnitte zu erkennen, die von unterschiedlichen inner- und außerbetrieblichen Akteuren geplant, durchgeführt and überwacht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aggteleky B (1981) Fabrikplanung: Werksentwicklung und Betriebsrationalisierung, Ausg. in 3 Bd Band 1: Grundlagen Zielplanung Vorarbeiten, Carl Hanser-Verlag, München WienGoogle Scholar
  2. Aggteleky B (1990) Fabrikplanung: Werksentwicklung und Betriebsrationalisierung, Ausg. in 3 Bd Band 3: Ausführungsplanung und Projektmanagement, Planungstechnik in der Realisationsphase, Carl Hanser-Verlag, München WienGoogle Scholar
  3. Grünz L, Nave M (2004) Schlussbericht zum AiF-Forschungsprojekt Nr. 13946 N für den Zeitraum 01.10.2003 bis 31.05.2004: „Untersuchung und Bewertung von Fehlern in der Materialbereitstellung hinsichtlich Zeiten, Kosten und Fehlerrisiko“; http://www.lfv.mb.uni-dortmund.de; 21.04.2005Google Scholar
  4. Bichler K, Schröter N (2004) Praxisorientierte Logistik, Verlag Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  5. Bullinger H J, Lung M (1994) Planung der Materialbereitstellung in der Montage. B.G.Teuber, StuttgartGoogle Scholar
  6. Dolazek C M, Warnecke H-J (1981) Planung von Fabrikanlagen, Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  7. Dombrowsk U, Crespo u. Vollrath H (2005) Effektive und effiziente logistische Prozesse durch den Einsatz von RFID-Technologie. wt Werkstattstechnik online, Jahrgang 95(2005)H 4Google Scholar
  8. Finkenzeller K (2002) RFID-Handbuch — Grundlagen und praktische Anwendungen induktiver Funkanlagen, Transponder und kontaktloser Chipkarten, 3. Aufl. Carl Hanser-Verlag München WienGoogle Scholar
  9. Geiger (2003) Geiger G, Hering E u. Kummer R Kanban, Carl Hanser-Verlag, München WienGoogle Scholar
  10. Günther, H-O, Tempelmeier H (2004) Produktion und Logistik, Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  11. Hartmann Th, Röhrig M u. Große-Heitmeyer V (2000) FTS für unter 30.000 DM — ein intelligentes Set. Logistik Heute 10/2000 S 60f.Google Scholar
  12. Hartmann H (2002) Materialwirtschaft: Organisation, Planung, Durchführung, Kontrolle, 8. Aufl. GernsbachGoogle Scholar
  13. Heinz K, Grünz L u. Mayer M (2003) Auswahl zeit-und kostenoptimaler Materialbereitstellungsstrategien für die Montage. Verlag Praxiswissen, DortmundGoogle Scholar
  14. Holzner T, Nyhuis P (2000) Schaffung von Wettbewerbsvorteilen durch eine optimierte Beschaffungslogistik. In: Tagungsband PPS-Anwenderforum 2000, 16./17.11.2000 S 329–358, Leinfelden-EchterdingenGoogle Scholar
  15. ten Hompel, M Lange, V (2004) RFID 2004 — Logistiktrends für Handel und Industrie, Marktstudie, Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, Verlag Praxiswissen, DortmundGoogle Scholar
  16. Jansen R, Schelhove, G (2004) Identifikationstechnik (Kap. 6.02.03 in Springer Experten System: Logistik Management — Strategien-Konzepte-Praxisbeispiele, Band 1 (lose Blattsammlung Baumgarten H, Wiendahl, H-P u. Zentes J (Hrsg) Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  17. Kettner H, Schmidt J u. Greim H-R (1984) Leitfaden der systematischen Fabrikplanung. Carl Hanser-Verlag, München WienGoogle Scholar
  18. Lorenz B-M (1999) Aerodynamische Zuführtechnik. Diss. Universität Hannover, Veröffentlicht: Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 2 Nr. 524, VDI Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  19. Lutz S (2002) Kennliniengestütztes Lagermanagement, Diss. Universität Hannover, VDI Verlag, DortmundGoogle Scholar
  20. Nyhuis P, Wiendahl H-P (2003) Logistische Kennlinien — Grundlagen, Werkzeuge und Anwendungen. 2. Aufl. Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  21. Nyhuis P, Rottbauer H (2003a) Erfolgsfaktoren und Hebel der Beschaffung im Rahmen eines Integrated Supply Managements, In: Bogaschewsky R (Hrsg): Integrated Supply Management, Einkauf und Beschaffung: Effizienz steigern, Kosten senken; Deutscher Wirtschaftsdienst, KölnGoogle Scholar
  22. Nyhuis P, Mühlenbruch H (2004) Das Produktionsstufenkonzept — ein prozesskettenorientierter Ansatz der variantenreichen Produktion, In: Bach Fr-W et al. (Hrsg) Begleitband zum Hannover Kolloquium 2004. Berichte aus dem PZH, Verlag PZH Produktionstechnisches Zentrum GmbH, GarbsenGoogle Scholar
  23. Overmeyer L, Vogeler S (2004) RFID Technik — Grundlagen und Potenziale, In: Bach Fr-W et al. (Hrsg) Begleitband zum Hannover Kolloquium 2004. Berichte aus dem PZH, Verlag PZH Produktionstechnisches Zentrum GmbH, GarbsenGoogle Scholar
  24. REFA (1991) Verband für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e.V. (Hrsg) Methodenlehre der Planung und Steuerung, 6 Bände. Teil 2: Programm und Auftrag — Material-, Kapazitäts-, Personal-und Betriebsmittelplanung und-steuerung, München WienGoogle Scholar
  25. REFA (1997) Verband für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e.V. (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation: Datenermittlung. Fachbuchverlag, LeipzigGoogle Scholar
  26. Röhrig M (2002) Variantenbeherrschung mit hochflexiblen Produktionsendstufen. Diss. Universität Hannover, VDI Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  27. Rybarczyk A (2004) Auslegung aktiver aerodynamischer Zuführverfahren. Dissertation Universität Hannover. In: Nyhuis, P. (Hrsg): Wissenschaftliche Schriftenreihe des Instituts für Fabrikanlagen und Logistik der Universität Hannover. Produktionstechnisches Zentrum GmbH, HannoverGoogle Scholar
  28. Schenk M, Wirth S (2004) Fabrikplanung und Fabrikbetrieb — Methoden für die wandlungsfähige und vernetzte Fabrik, Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  29. Schoblick R, Schoblick G (2005) RFID Radio Frequency Identification: Grundlagen, eingeführte Systeme, Einsatzbereiche, Datenschutz, praktische Anwendungsbeispiele. Franzis Verlag, PoingGoogle Scholar
  30. Schulte G (1996) Material-und Logistikmanagement. Oldenbourg Verlag, München WienGoogle Scholar
  31. Sekine K (1995) Produzieren ohne Verschwendung: Der japanische Weg zur schlanken Produktion. Verlag Moderne Industrie, LandsbergGoogle Scholar
  32. Takeda H (1999) Das synchrone Produktionssystem — Just-in-time für das ganze Unternehmen, 2. Aufl. Verlag Moderne Industrie, LandsbergGoogle Scholar
  33. Warneke H-J (1992) Die fraktale Fabrik — Revolution in der Unternehmenskultur. Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  34. Wiendahl, H-P Thies, J M Krüger T (1997) Endstufenbildung zur Optimierung der Materialbereitstellung. ZWF 92 (1997)12, S 628–630. Carl Hanser-Verlag, München WienGoogle Scholar
  35. Wiendahl H-H (2002) Situative Konfiguration des Auftragsmanagements im turbulenten Umfeld. Diss. Universität Stuttgart 2002, HeimsheimGoogle Scholar
  36. Wiendahl H-P, Gerst D u. Keunecke L (2003) Variantenbeherrschung in der Montage — Konzept und Praxis der flexiblen Produktionsendstufe, Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  37. Wiendahl, H-P (2005) Betriebsorganisation für Ingenieure, 5. Auflage, Carl Hanser-Verlag, München WienGoogle Scholar
  38. Wildemann H (2001) KANBAN-Produktionssteuerung: Leitfaden zum Einsatz von Karten und elektronischem KANBAN zur Einführung des Hol-Prinzips. TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik und Technologie-Management GmbH, MünchenGoogle Scholar
  39. Wildemann H (2004) Einkaufspotenzialanalyse, Leitfaden zur Kostensenkung und Gestaltung der Abnehmer-Lieferanten-Beziehung, 11. Aufl, TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik und Technologie-Management GmbH, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2006

Authors and Affiliations

  • Peter Nyhuis
    • 1
  • Hans-Peter Wiendahl
    • 1
  • Torsten Fiege
    • 1
  • Helge Mühlenbruch
    • 1
  1. 1.Institut für Fabrikanlagen und LogistikUniversität HannoverHannover

Personalised recommendations