Advertisement

Efficient Consumer Response

Instrument des Marketing-Controlling zur Schaffung strategischer Wettbewerbsvorteile im Handel
  • Dirk Seifert

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alves, R.: Integrierte Führung und Imitationsmanagement in Filialsystemen des Handels-Ein Beitrag zur Anwendung der Ergebnisse empirischer Erfolgsforschung, Frankfurt am Main 1996.Google Scholar
  2. Barth, K.: Betriebswirtschaftslehre des Handels, 3. Aufl., Wiesbaden 1996.Google Scholar
  3. Barth, K.: Architektur der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung: Die drei Säulen, in: KSA News-Kundennähe realisieren (Hrsg.: KSA), Düsseldorf 1997, S. 3–6.Google Scholar
  4. Behrends, C: Category Management-Bestandsaufnahme und Perspektiven, in: Category Management-Neue Herausforderung im vertikalen Marketing? (Hrsg.: H. Meffert, H. Wagner, K. Backhaus), Münster 1995, S. 5–29.Google Scholar
  5. Bertram, H.: Data Warehouse-Trends bei Wal Mart, Sears & Co, in Dynamik im Handel, Ausgabe Nr. 7, 1999, S. 22–25.Google Scholar
  6. Coca-Cola Retailing Research Group Europe: Kooperation zwischen Industrie und Handel im Supply Chain Management, Essen 1994.Google Scholar
  7. Chandler, A. D.: Strategy and Structure-Chapters in the History of the American Industrial Enterprise, Cambridge (USA) / London 1962.Google Scholar
  8. Coureil, P.: Mehrwert-Die neue Aufgabe der Führung, Frankfurt/New York 1999.Google Scholar
  9. ECR Europe: Introducing EDI, Brüssel 1996.Google Scholar
  10. Ernst & Young Gobal Client Consulting/A. C. Nielsen: Nur jedes zehnte neue Produkt bleibt am Markt, in: Horizont-Zeitung für Marketing, Werbung und Medien vom 22.07.1999, S. 10.Google Scholar
  11. Feld, C.: Category Management im Handel, Arbeitspapier Nr. 8 des Seminars für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Handel und Distribution der Universität zu Köln, Köln 1996.Google Scholar
  12. Joint Industry Project on Efficient Consumer Response: Category Management Report, Washington 1995.Google Scholar
  13. Kaluza, B. / Kemminer, J.: Dynamisches Supply Management und Dynamische Produktdifferenzierungsstrategie, Duisburg 1997.Google Scholar
  14. Lerchenmüller, M: Handelsbetriebslehre, 3. Aufl., Ludwigshafen 1998.Google Scholar
  15. Meffert, H.: Category Management-neue Herausforderung im vertikalen Marketing? (Hrsg.: Meffert, H. / Wagner, H. / Backhaus, K.), Münster 1995, S. 1–4.Google Scholar
  16. Milde, H.: Category Management-die stille Revolution, in: Markenartikel, Ausgabe Nr. 7, 1994 (a), S. 343–346.Google Scholar
  17. Möhlenbruch, D.: Controlling im internationalen Handelsunternehmen, in: Globales Handelsmanagement (Hrsg.: Zentes, J./ Swoboda, B.), Frankfurt am Main 1998, S.451–486.Google Scholar
  18. Otzen-Wehmeyer, E.: Internationales Vertikales Marketing, Wiesbaden 1996.Google Scholar
  19. o.V.: Datenschlacht um Handelsspannen, in: Logistik Heute, Ausgabe Nr. 3, 1998, S. 16–19.Google Scholar
  20. Reda, M./ Harding, P.: Demand Chain & Supply Chain Management, in: Supplement to Retail Info System News and Consumer Goods, Ausgabe Mai 1998.Google Scholar
  21. Roland Berger & Partner / The Partnering Group: Category Management Best Practises Report-ECR Europe Study, Brüssel 1997.Google Scholar
  22. Swoboda, B.: Globale Transaktion und Wertschöpfung durch Elecectronic Commerce-Eine Herausforderung für die Hersteller-Handels-Beziehung?, in: Globales Handelsmanagement (Hrsg.: Zentes, J./ Swoboda, B.), Frankfurt am Main 1998, S. 349–384.Google Scholar
  23. Täger, U.C./ Nassua, T.: Der Einzelhandel in Westeuropa-Struktur und Entwicklungstendenzen, in: Globales Handelsmanagement (Hrsg.: Zentes, J./ Swoboda, B.), Frankfurt am Main 1998, S. 25–52.Google Scholar
  24. Theis, H.-J.: Handelsmarketing-Analyse-und Planungskonzepte für den Einzelhandel, Frankfurt am Main 1999.Google Scholar
  25. Tienes, E.-C./ Kilimann, J./ Schenk, H.: Efficient Consumer Response-Strategische Waffe für Industrie und Handel, Stuttgart 1998.Google Scholar
  26. Updike, D.: Efficient Consumer Response, Nürnberg 1997.Google Scholar
  27. von der Heydt, A.: Efficient Consumer Response, 2. Aufl., Frankfurt am Main 1997.Google Scholar
  28. von Tucher, F. W./ Wiezorek H.: Efficient Consumer Response, in: Management logistischer Netzwerke und Flüsse (Hrsg.: Klaus, P./ Krieger, W.), Wiesbaden 1998, S.93–99.Google Scholar
  29. Waldmann, J.: Trends und Visionen in der Logistik-Das Spannungsfeld zwischen Industrie und Handel, in: LZ vom 01.09.1995, S. 68–71.Google Scholar
  30. Wiezorek, H.: ECR-Eine Aufgabe des Beziehungsmanagements, in: Globales Handelsmanagement (Hrsg.: Zentes, J./ Swoboda, B.), Frankfurt am Main 1998, S. 385–402.Google Scholar
  31. Zentes, J.: Erfolgsstrategie ECR: Potentiale und Voraussetzungen, in: KSA News-Efficient Consumer Response (Hrsg.: KSA), Düsseldorf 1996 (a), S. 4–6.Google Scholar

Copyright information

© Springer Berlin Heidelberg 2006

Authors and Affiliations

  • Dirk Seifert

There are no affiliations available

Personalised recommendations