Empfehlungen zur Patienteninformation

Book Series
There are 4 volumes in this series
Published 2000 - 2005

About this series

Das Menschenbild in der Medizin und damit auch die Rolle des Patienten ist im Wandel begriffen. Patienten definieren sich heutzutage immer mehr als Partner des Arztes im diagnostischen und therapeutischen Prozeß und wollen informiert und beraten werden. Die Reihe "Empfehlungen zur Patienteninformation" möchte dem Arzt helfen, das Bedürfnis seiner Patienten nach Information und Beratung zu erfüllen. In kurzen, leicht verständlichen Kapiteln stellen die Autoren die wichtigsten Erkrankungen und Behandlungsformen auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand dar. Die "Empfehlungen" sind bewußt kopierfreundlich gestaltet. So kann der Arzt, begleitend zum ärztlichen Aufklärungsgespräch, dem Patienten einzelne Kapitel mitgeben. Damit ist den gesetzlichen Vorschriften Genüge getan, und der Patient hat eine Chance, das im Gespräch Gesagte nachzulesen, zu überdenken und nachzufragen.