Springers Handbücher der Rechtswissenschaft

Description

Aufgrund der wachsenden Zahl an Regelungen wird es immer schwieriger, nicht nur den Überblick über den Stand der Wissenschaft und die Judikatur in den einzelnen Rechtsbereichen zu erlangen und zu bewahren, sondern auch die Entwicklungslinien und systematischen Zusammenhänge zu erkennen. Ziel der Reihe "Springers Handbücher der Rechtswissenschaft" ist es, Praxis und Wissenschaft umfassende Nachschlagewerke zu einzelnen Fachgebieten zur Verfügung zu stellen. Die Form des Handbuches ermöglicht dabei eine systematische Durchdringung der behandelten Materie, wie sie bei Werken anderer Konzeption nur selten geboten wird und erschließt jene Grundlagen, die für die Lösung von schwierigen und strittigen Rechtsfragen unabdingbar sind. Neben den inhaltlichen Anforderungen entsprechen die Bände dieser Reihe auch den äußeren Qualitätsansprüchen, die an solche vielbenutzten Grundlagenwerke gestellt werden. Daher werden alle Bände dieser Reihe mit Fadenheftung und Festeinband ausgestattet.