Absentismus und Dropout

Description

Die Buchreihe „Absentismus und Dropout“ versteht sich als Publikationsort hochwertiger, inter- und transdisziplinärer Beiträge, die sich mit Exklusionsprozessen im Schul- und Hochschulbereich beschäftigen und dabei jeweils die Perspektive und Teilhabe von jungen Menschen in Bildungsprozessen im Blick haben. Mit der Buchreihe wollen die Herausgeber die vorliegenden schul-, sozial-, sonder- und hochschulpädagogischen sowie sozial-, politik- und rechtswissenschaftlichen Beiträge zum Thema Absentismus und Dropout bündeln und über die vertiefte, wissenschaftliche Auseinandersetzung sowie eine nationale und internationale Verortung das Forschungs- und Arbeitsfeld stärken.