Komplexität, Entrepreneurship und Ökonomische Bildung

Description

Die Reihe hat den Anspruch, komplexitätswissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden auf ökonomische und entrepreneuriale Fragestellungen anzuwenden und durch die so gewonnenen empirischen Ergebnisse neue Lösungs- und Denkansätze aufzuzeigen. Die Besonderheit der Reihe liegt darin, dass durch die Verbindung der komplexitätswissenschaftlichen Methoden neue Erkenntnisse und Anstöße für die Entwicklung und Fundierung der Domänen der Ökonomischen Bildung sowie des Entrepreneurships geleistet werden können. Die Reihe ist ein Resultat aus der nunmehr über zwanzigjährigen Forschungstätigkeit von Prof. Dr. Andreas Liening auf den Gebieten der Komplexitätswissenschaften, der Ökonomischen Bildung und des Entrepreneurship.