Skip to main content
  • Book
  • © 2023

Bremsenhandbuch

Grundlagen, Komponenten, Systeme, Fahrdynamik

  • Einziges Fachbuch weltweit, das den heutigen Entwicklungsstand aller Fahrzeugbremsen darstellt

  • Hohe Informationsdichte zu theoretischen Grundlagen und baulichen Ausführungen von Fahrzeugbremsen

  • Aktuellste Bremsentechnik von Elektro- und Hybridfahrzeugen ist integriert

Part of the book series: ATZ/MTZ-Fachbuch (ATZMTZ)

About this book

Das Bremsenhandbuch behandelt umfassend Grundlagen, Anforderungen, Auslegungen, Aufbau, Gestaltung, Komponenten, Materialien und Teilsystemfunktionen in modernen Kraftfahrzeugen, ebenso von geländegängigen Rad- und Kettenfahrzeugen, Schienenfahrzeugen sowie von Zweirad- und Luftfahrzeugen. Als einziges Fachbuch in deutscher Sprache wird die Bremsentechnik fachwissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisorientiert dargestellt. Diese Auflage wurde erneut gründlich überarbeitet, aktualisiert und erweitert.

 

Der Inhalt

Allgemeine Grundlagen.- Auslegung, Aufbau und Komponenten von Bremsanlagen.- Mechatronische Anwendungen.- Materialien und Prozesse.- Schwingungen und Geräusche.- Brake by Wire Grundlagen und Komponenten.- Vorschriften und Überwachung.- Zukunftsaspekte

 

Die Zielgruppen

  • Ingenieurinnen und Ingenieure, Technikerinnen und Techniker sowie technisches Personal in der Konzeption, Konstruktion, Entwicklung, Erprobung, Herstellung, Wartung und Überwachung
  • Persönlichkeiten in Lehre, Forschung und insbesondere im Studium des Ingenieur- und Kraftfahrwesens

 

Die Herausgeber

Univ.-Prof. em. Dr.-Ing. Bert Breuer gründete und leitete das Fachgebiet Fahrzeugtechnik an der TU Darmstadt mit den Schwerpunkten Fahrwerk und Bremsen. Ehrenamtlich war er u. a. Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik sowie Präsident der FISITA.

Prof. Dr.-Ing. Karlheinz H. Bill lehrte im Schwerpunkt – nach Fahrzeugforschung im industriellen und universitären Umfeld – an der Hochschule für Wirtschaft und Berlin fahrzeugtechnische Grundlagen, Bremsentechnik und Zweiradtechnik.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ralph Mayer ist nach mehrjähriger Tätigkeit in der Fahrzeugindustrie seit 2014 Inhaber der  Professur Fahrzeugsystemdesign an der TU Chemnitz und verfolgt Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Fahrwerk und Fahrzeugkonzeption. Neben einem ehrenamtlichen Engagement bei verschiedenen Fachtagungen ist er Präsident des µ-Symposiums.

Prof. Dipl.-Ing. Holger Marschner lehrt und forscht nach langjähriger Tätigkeit in der Bremsenindustrie seit 2015 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf den Gebieten Fahrzeugtechnik und Noise, Vibration, Harshness (NVH) und ist dort Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Mechatronik und Automobiltechnik.


Keywords

  • Bremsanlagen
  • Bremskraftverstärker
  • Elektromechanische Bremse
  • Scheibenbremsen
  • Trommelbremse

Editors and Affiliations

  • Berlin, Germany

    Karlheinz Bill

  • Ingolstadt, Germany

    Ralph Mayer

  • Labor für Kraftfahrzeugtechnik & NVH, Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt, Germany

    Holger Marschner

  • TU Darmstadt, Seeheim-Jugenheim, Germany

    Bert Breuer

About the editors

Univ.-Prof. em. Dr.-Ing. Bert Breuer gründete und leitete das Fachgebiet Fahrzeugtechnik an der TU Darmstadt mit den Schwerpunkten Fahrwerk und Bremsen. Ehrenamtlich war er u. a. Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik sowie Präsident der FISITA.

Prof. Dr.-Ing. Karlheinz H. Bill lehrte im Schwerpunkt – nach Fahrzeugforschung im industriellen und universitären Umfeld – an der Hochschule für Wirtschaft und Berlin fahrzeugtechnische Grundlagen, Bremsentechnik und Zweiradtechnik.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ralph Mayer ist nach mehrjähriger Tätigkeit in der Fahrzeugindustrie seit 2014 Inhaber der  Professur Fahrzeugsystemdesign an der TU Chemnitz und verfolgt Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Fahrwerk und Fahrzeugkonzeption. Neben einem ehrenamtlichen Engagement bei verschiedenen Fachtagungen ist er Präsident des µ-Symposiums.

Prof. Dipl.-Ing. Holger Marschner lehrt und forscht nach langjähriger Tätigkeit in der Bremsenindustrie seit 2015 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf den Gebieten Fahrzeugtechnik und Noise, Vibration, Harshness (NVH) und ist dort Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Mechatronik und Automobiltechnik.

Bibliographic Information

  • Book Title: Bremsenhandbuch

  • Book Subtitle: Grundlagen, Komponenten, Systeme, Fahrdynamik

  • Editors: Karlheinz Bill, Ralph Mayer, Holger Marschner, Bert Breuer

  • Series Title: ATZ/MTZ-Fachbuch

  • Publisher: Springer Vieweg Wiesbaden

  • eBook Packages: Computer Science and Engineering (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2023

  • Series ISSN: 2628-104X

  • Series E-ISSN: 2628-1058

  • Edition Number: 6

  • Topics: Automotive Engineering, Engine Technology