Skip to main content
  • Book
  • © 2023

Christentum und Islam in der Geschichte

Zwischen Bewunderung und Polemik

  • Interdisziplinäre Perspektiven aus den Bereichen Theologie, Geschichte, Islamische Studien, Orientalistik, Byzantinistik, Mittellateinische Philologie

  • Interreligiöse Begegnungen

  • Zu den Wirkungen der Religionen

Part of the book series: Wiener Beiträge zur Islamforschung (WSI)

About this book

Dieser Band setzt sich in einem interdisziplinären Kontext mit mannigfaltigen Aspekten der Begegnungen zwischen Islam und Christentum in der christlichen und islamischen Geschichte auseinander. Die Spuren dieser Begegnungen reichen weit zurück und lassen sich in historischen, literarischen und theologischen Texten nachverfolgen. Die Beiträge richten damit einen detaillierten und fokussierten Blick auf die gegenseitigen Wahrnehmungen bzw. Spannungsverhältnisse, die Auswirkungen bis in die heutige Zeit haben.

Die Herausgeberinnen
Univ.-Prof. Dr. Christine Ratkowitsch lehrt am Institut für klassische Philologie, Mittel- und Neulatein an der Universität Wien.

Dr. Evrim Ersan Akkılıç ist als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Islamisch-Theologische Studien an der Universität Wien tätig.

 

Keywords

  • Religion and Society
  • Mittelalter
  • Religiöse Begegnungen
  • Theologie
  • Religious Pluralism

Editors and Affiliations

  • Institut für Islamische Studien, Universität Wien, Wien, Austria

    Evrim Erşan Akkılıç

  • Institut für Klassische Philologie, Universität Wien, Wien, Austria

    Christine Ratkowitsch

About the editors

​Univ.-Prof. Dr. Christine Ratkowitsch, Institut für Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein, Universität Wien

Dr. Evrim Ersan Akkılıç, Institut für Islamisch-Theologische Studien, Universität Wien

 


Bibliographic Information