Skip to main content
  • Book
  • Aug 2024

Handbuch Globale Kompetenz

Grundlagen - Herausforderungen - Krisen

Editors:

  • Aktueller Überblick zum Forschungsstand in praxisorientierten Themenbereichen im Kontext von Globaler Kompetenz

  • Einziges Überblickswerk einer interkulturellen und kulturvergleichende Perspektive

  • Relevante Beispiele aus dem Forschungs- und Praxisalltag

About this book

Ziel des Buches ist es, den Forschungsstand Globale Kompetenz praxisorientiert darzustellen. Globale Kompetenz beschreibt die Fähigkeit eines Menschen, weltweit effektiv und positiv mit seinen Mitmenschen um-gehen zu können. Global kompetente Personen sind offen gegenüber kulturellen Normen und akzeptieren hierdurch geprägte Erwartungen, wie zum Beispiel hinsichtlich der Sprache, Gestik, Verhaltens- und Umgangsformen, Höflichkeit und Werten. Dieses Buch berücksichtigt dabei sowohl kulturvergleichende als auch interkulturelle Ansätze. Die Themen orientieren sich an den drei Säulen der Globalen Kompetenz Nachhaltigkeit, interkulturelle Kompetenz und soziale Verantwortung. 

Editors and Affiliations

  • Hochschule Osnabrück, Osnabrück, Germany

    Petia Genkova

About the editor

Prof. Dr. Petia Genkova habilitierte im Fach Psychologie und im Fach Interkulturelle Kommunikation. Sie gehört zu den ausgewiesenen Migrationsforschenden und Experten/innen in diesem Bereich. Sie ist Mitherausgeberin der Zeitschrift für Politische Psychologie, der Zeitschrift für Sozialmanagement und der Zeitschrift Acta Universitatis Agriculturae et Silviculturae Mendelianae Brunensis. Außerdem Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management sowie Reviewerin für das Journal of Global Mobility, The International Journal of Human Resource Management, das Journal of Happiness Studies, das Journal Cross Cultural & Strategic Management und für das Journal International Journal of Entrepreneurial Behavior & Research. Darüber hinaus kann Frau Prof. Dr. Genkova eine enge Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen und Bundesverwaltungen, insbesondere BVA, vorweisen. Im Februar 2019 wurde Frau Prof. Dr. Genkova mit dem Höffmann Preis für interkulturelle Kompetenz für ihr Lebenswerk ausgezeichnet (Universität Vechta, 2018). Die Antragstellerin wurde sowohl für ihre herausragende Grundlagen- als auch Anwendungsforschung geehrt. 

Bibliographic Information