Skip to main content

Beobachtungen der Moderne

  • Textbook
  • © 2006
  • Latest edition

Overview

  • Luhmanns Analyse der Moderne

Buy print copy

Softcover Book USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

About this book

Die Proklamation der "Postmoderne" hatte mindestens ein Verdienst. Sie hat bekannt gemacht, dass die moderne Gesellschaft das Vertrauen in die Richtigkeit ihrer eigenen Selbstbeschreibungen verloren hat. Vielleicht hatte das Stichwort der Postmoderne nur eine andere, variantenreichere Beschreibung der Moderne versprechen wollen, die ihre eigene Einheit nur noch negativ vorstellen kann als Unmöglichkeit eines métarécit. Wir mögen gern konzedieren, dass es keine verbindliche Repräsentation der Gesellschaft in der Gesellschaft gibt. Aber das wäre dann nicht das Ende, sondern der Beginn einer Reflexion der Form von Selbstbeobachtungen und Selbstbeschreibungen eines Systems, die im System selbst vorgeschlagen und durchgesetzt werden müssen in einem Prozess, der seinerseits wieder beobachtet und beschrieben wird. Die hier publizierten Texte gehen von der Überzeugung aus, dass darüber etwas ausgesagt werden kann, ja, dass Theoriematerialien schon verfügbar sind, die nur auf dieses Thema der Beobachtungen der Moderne hingeführt werden müssen.

Keywords

  • Aufklärung
  • Gesellschaft
  • Postmoderne
  • Sozialphilosophie
  • Systemtheorie
  • Theorie
  • Vertrauen

Authors and Affiliations

  • Wiesbaden, Germany

    Niklas Luhmann

About the author

Dr. Niklas Luhmann (1927-1998) war Professor für Soziologie an der Universität Bielefeld.

Bibliographic Information

  • Book Title: Beobachtungen der Moderne

  • Authors: Niklas Luhmann

  • Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften Wiesbaden

  • Copyright Information: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2006

  • Softcover ISBN: 978-3-531-32263-6Published: 16 January 2006

  • Edition Number: 2

  • Number of Pages: 220

Publish with us