Skip to main content

Journalismus als kultureller Prozess

Zur Bedeutung von Journalismus in der Mediengesellschaft. Ein Entwurf

  • Book
  • © 2005
  • Latest edition

Overview

  • Die Bedeutung des Journalismus für die Gesellschaft aus kulturtheoretischer Sicht

Buy print copy

Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

About this book

Was macht heute Journalismus innerhalb der Mediengesellschaft aus? Dieser Frage nähert sich die Arbeit theoretisch und bearbeitet dabei zahlreiche Aspekte, die für das journalistische Handeln unmittelbar bedeutsam sind. Journalismus lässt sich in seiner Bedeutung für die Gesellschaft nur verstehen, wenn Medienproduktion, journalistischer Medientext und der Prozess der Rezeption integral als Bestandteil der Journalistik erkannt werden. Mit diesem Ansatz unterscheidet sich eine kulturtheoretisch orientierte Journalistik grundlegend von anderen kommunikatorzentrierten Konzepten. Auf dieser Grundlage wird die Entwicklung neuer (Hybrid)Genres erklärt, werden Prozesse der Grenzauflösung zwischen Faktischem und Fiktionalem, zwischen Information und Unterhaltung erfasst. Damit wird Journalismus in der Mediengesellschaft nicht bedeutungslos, er verliert jedoch seine exklusive Funktion der Deutung sozialer Wirklichkeit.

Keywords

  • Kommunikationsprozess
  • Kultur
  • Medien
  • Presse
  • Unterhaltung

Reviews

"Insgesamt bietet der Band eine anregende, provokative und inspirierende Lektüre. 'Journalismus als kultureller Prozess' ist ein Diskussionsbeitrag, der die Perspektive und heuristischen Ansprüche der Cultural Studies auf dem Terrain der Journalismusforschung artikuliert. Lünenborgs Buch bietet überdies genug Reibungsfläche, um notwendige weiterführende Debatten anzustoßen." Medien & Kommunikationswissenschaft, 03/2007

"Lünenborgs Arbeit oszilliert zwischen berechtigten normativen Ansprüchen und den Möglichkeiten und Grenzen empirischer Praktizität, sie formuliert 'spannende' und herausfordernde Fragestellungen, mit denen sich auch die Kommunikationswissenschaft beschäftigen muss." medien & zeit, 03/2005

"[Die Arbeit ist] verständlich und im positiven Sinne unterhaltsam und anregend geschrieben und nicht mit Fußnoten überfrachtet. Sie ist schlüssig gegliedert und liefert wichtige Impulse für die sich verändernde Rolle des Journalismus in der Mediengesellschaft." MEDIENwissenschaft, 03/2005

Authors and Affiliations

  • Berlin, Germany

    Margreth Lünenborg

About the author

Dr. Margreth Lünenborg ist Gastprofessorin am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien.

Bibliographic Information

  • Book Title: Journalismus als kultureller Prozess

  • Book Subtitle: Zur Bedeutung von Journalismus in der Mediengesellschaft. Ein Entwurf

  • Authors: Margreth Lünenborg

  • Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften Wiesbaden

  • Copyright Information: VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWW Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

  • Softcover ISBN: 978-3-531-14462-7Published: 28 April 2005

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: 240

  • Number of Illustrations: 3 b/w illustrations

Publish with us