Einführung in die Informatik

Objektorientiert mit Java

  • Wolfgang Küchlin
  • Andreas Weber

Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Grundkonzepte von Hardware und Software

  3. Sprachkonzepte und ihre Verwirklichung in Java

  4. Algorithmen und weiterführende Datenstrukturen

    1. Pages 349-356
    2. Pages 357-369
    3. Pages 371-387
    4. Pages 389-398
  5. Theoretische Grundlagen

  6. Back Matter
    Pages 445-471

About this book

Introduction

Diese Einführung in die Informatik konzentriert sich insbesondere auf die moderne objektorientierte Softwaretechnik. Die zentralen Konzepte von objektorientierten Programmiersprachen, nämlich Algorithmen und Datenstrukturen, werden dabei nicht nur abstrakt beschrieben und theoretisch begründet, sondern auch mittels UML und Java 2 konkret umgesetzt und intensiv eingeübt.

Am Ende kennt der Leser neben dem klassischen auch den modernen objektorientierten Stoff der Informatik auf dem Niveau des ersten Studienjahres und beherrscht mit Java zudem eine Programmiersprache, die in der breiten Praxis von Wissenschaft und Wirtschaft vielfältige Anwendungen findet.

Die Darstellung wird durch ergänzende Kapitel zu wesentlichen mathematischen Grundlagen und zur Hardware- und Software-Architektur von Computersystemen abgerundet. Ferner ist unter der URL www-sr.informatik.uni-tuebingen.de/InfoBuch eine Web-Seite zu diesem Buch eingerichtet worden. Dort sind u.a. Foliensätze für Dozenten und Beispielprogramme, zum Teil auch als Eclipse-Projekte, zu finden.

Keywords

Abstract Window Toolkit Algorithmen Computer Datenstrukturen Datentypen Java Klassen Logik Software-Architektur Software-Entwicklung Unified Modeling Language (UML) mathematische Grundlagen

Authors and affiliations

  • Wolfgang Küchlin
    • 1
  • Andreas Weber
    • 2
  1. 1.Wilhelm-Schickard-Institut für InformatikUniversität TübingenTübingen
  2. 2.Institut für Informatik IIUniversität BonnBonn

Bibliographic information