Advertisement

Evidenzbasierte Medizin in Anästhesie und Intensivmedizin

  • R. Kuhlen
  • R. Rossaint

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Heike Arndt
    Pages 1-12
  3. U. Janssens
    Pages 27-44
  4. L. de Rossi
    Pages 45-58
  5. H. Wrigge, C. Putensen
    Pages 87-95
  6. S. Brose, S. Christiansen, R. Autschbach
    Pages 97-111
  7. R. Kopp, R. Kuhlen
    Pages 113-122
  8. T. Möllhoff
    Pages 123-134
  9. S. Rex, W. Buhre
    Pages 143-153
  10. C. C. Apfel
    Pages 155-169
  11. G. Schälte
    Pages 171-187
  12. Back Matter
    Pages 189-194

About this book

Introduction

Evidenzbasierte Aussagen gewinnen gerade im Bereich der Intensivmedizin zunehmend an Bedeutung. Renommierte Herausgeber mit erfahrene Autoren stellen erstmals die aktuellen Ergebnisse von Studien im Bereich der Anästhesie und Intensivmedizin nach ebm-Kriterien in einem Werk zusammen:

Grundlagen Evidenzbasierter Medizin, u.a.:

- Was ist evidenzbasierte Medizin?

- Was heißt EBM für die Klinik?

- The good, the bad, and the ugly – Qualitätsmerkmale publizierter Studien

Intensivmedizin, u.a.:

- Therapie der Sepsis

- Hygienemaßnahmen auf der Intensivstation

- Ernährung des kritisch kranken Patienten

- Therapie des respiratorischen Versagens

Anästhesie, u.a.:

- Präoperative Vorbereitung

- Regional- versus Allgemeinanästhesie

- Monitoring – was ist wirklich wichtig?

- Was ist bewiesen aber dennoch unwirksam?

Ein aktuelles Werk zum derzeitigen Stand evidenzbasierter Ergebnisse zum Nachschlagen und Schmökern!

Keywords

Anästhesie Anästhesiologie Insuffizienz Intensivmedizin Intensivstation Schädel-Hirn-Trauma Sepsis Trauma ebm evidenzbasiert

Authors and affiliations

  • R. Kuhlen
    • 1
  • R. Rossaint
    • 1
  1. 1.Klinik für AnästhesiologieUniversitätsklinikum AachenAachenGermany

Bibliographic information