Alle, nicht jeder

Einführung in die Methoden der Demoskopie

  • Elisabeth Noelle-Neumann
  • Thomas Petersen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-20
  2. Pages 21-58
  3. Pages 93-207
  4. Pages 377-395
  5. Pages 396-452
  6. Pages 453-577
  7. Pages 578-611
  8. Back Matter
    Pages 612-660

About this book

Introduction

Warum kann man bereits wenige Tage vor einer Bundestagswahl auf ein bis zwei Prozent genau voraussagen, wie die Bevölkerung wählen wird? Wie ist es möglich, wenige hundert Menschen zu befragen und daraus zu schließen, wie 80 Millionen Deutsche denken? Dieses Buch beschreibt gründlich und dennoch leicht verständlich, wie eine Repräsentativumfrage entsteht. Schritt für Schritt wird anhand von echten Beispielen aus der Praxis erläutert, welche Logik hinter den Umfragen steckt, wie die Befragten ausgewählt werden, wie man die richtigen Fragen stellt und die Ergebnisse auswertet. Alle, nicht jeder zeigt, wie die angeblichen "Geheimrezepte" der Demoskopen funktionieren und wie man gute, verlässliche Umfragen von schlechten unterscheiden kann. Für die vierte Auflage wurde der Text gründlich überarbeitet und unter Berücksichtigung der neuesten Kommunikationstechniken aktualisiert.

Keywords

Allensbach Bevölkerung Demoskopie Empirische Sozialforschung Meinungsforschung Meinungsumfragen Sage Trennfunktion Umfragen

Authors and affiliations

  • Elisabeth Noelle-Neumann
    • 1
  • Thomas Petersen
    • 1
  1. 1.Institut für Demoskopie AllensbachAllensbach

Bibliographic information