Advertisement

Informationsübertragung

Grundlagen der Kommunikationstechnik

  • Jürgen Lindner

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

About this book

Introduction

Ziel des Lehrbuches ist, ein grundlegendes Verständnis für die Prinzipien und Verfahren zu vermitteln, die zur Informationsübertragung in Kommunikationssystemen verwendet werden. Angesprochen sind Studierende der Elektrotechnik und Informationstechnik, aber auch Entwicklungsingenieure in der Praxis sowie Mathematiker, Physiker und Informatiker.

Schwerpunkt der ersten Kapitel ist die zum Grundverständnis notwendige digitale Übertragung über additive Gauß-Kanäle. Anschließend werden zeitvariante Kanäle behandelt, die durch zunehmende Nutzung von Funk-Übertragungsmedien immer wichtiger geworden sind. Optimale Empfänger und die notwendigen adaptiven Entzerrungsverfahren werden betrachtet, eine Einführung in die Informationstheorie erläutert die zum Verständnis notwendigen theoretischen Grenzen, die Grundprinzipien der Kanal- und Quellencodierung werden ebenfalls behandelt. Weitere Themen sind: Multiplex- und Vielfachzugriffsverfahren, Warteschlangentheorie, Protokolle, Kommunikationssysteme. Ein Abschnitt über vektorwertige Übertragung stellt eine Überleitung zu aktuellen Forschungsthemen auf dem Gebiet der drahtlosen Informationsübertragung dar.

Keywords

Empfänger Information Informationstheorie Informationsübertragung Kanal Kanalcodierung Kommunikation Kommunikationssysteme Kommunikationstechnik MIMO Modellierung Signal Signale Vielfachzugriff analog

Authors and affiliations

  • Jürgen Lindner
    • 1
  1. 1.Abteilung InformationstechnikUniversität UlmUlm

Bibliographic information