Physiologie des Menschen

mit Pathophysiologie

  • Robert F. Schmidt
  • Florian Lang
  • Gerhard Thews†

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Allgemeine Physiologie der Zelle

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. H. Oberleithner
      Pages 3-24
    3. E. Gulbins, F. Lang
      Pages 25-37
    4. B. Fakler, C. Fahlke
      Pages 56-84
    5. J. Dudel, M. Heckmann
      Pages 85-115
    6. W. A. Linke, G. Pfitzer
      Pages 116-143
  3. Integrative Leistungen des Nervensystems

    1. Front Matter
      Pages 145-145
    2. M. Wiesendanger
      Pages 147-186
    3. N. Birbaumer, R. F. Schmidt
      Pages 187-203
    4. N. Birbaumer, R. F. Schmidt
      Pages 204-223
    5. N. Birbaumer, R. F. Schmidt
      Pages 224-239
    6. W. Jänig, N. Birbaumer
      Pages 240-259
    7. N. Birbaumer, R. F. Schmidt
      Pages 260-270
  4. Allgemeine und Spezielle Sinnesphysiologie

    1. Front Matter
      Pages 271-271
    2. H. O. Handwerker
      Pages 273-294
    3. M. Zimmermann
      Pages 295-316
    4. H.-G. Schaible, R. F. Schmidt
      Pages 317-333

About this book

Introduction

Vollständig aktualisiert zeigt sich das renommierte und beliebte Lehrbuch Physiologie des Menschen als das, was es war und weiterhin sein wird: der Klassiker am Puls der Zeit. In der 29. Auflage hat der Schmidt/Lang/Thews einen Generationswechsel im Autorenteam vollzogen und setzt neue Maßstäbe: Die Themen reichen von Zellphysiologie über Neuro- und Sinnesphysiologie bis zur vegetativen Physiologie. Prüfungsorientiert und forschungsnah werden dabei die komplexen Phänomene klassisch und molekularbiologisch erklärt. Im neuen, ansprechenden Layout erlauben der Rote Faden und die strukturierten Zusammenfassungen einen schnellen Überblick über die Kapitel. Gemäß neuer Approbationsordnung sind die Kapitel systematisch durch klinische und pathophysiologische Bezüge erweitert worden. So überzeugt das große Lehrbuch der Physiologie als Garant für wissenschaftliche Exzellenz, zuverlässiges Prüfungswissen und hochwertige Ausstattung und beweist sich erneut als Schrittmacher für physiologisches Wissen.

Mit PIN für Online-Zugang IMPP Physiologie-Fragen!

Keywords

Biochemie Biopsychologie Darm Gewebe Pathophysiologie Physiologie Sinnesphysiologie

Editors and affiliations

  • Robert F. Schmidt
    • 1
  • Florian Lang
    • 2
  • Gerhard Thews†
  1. 1.Physiologisches Institut der Universität WürzburgWürzburg
  2. 2.Physiologisches Institut der Universität TübingenTübingen

Bibliographic information