Unfallursachenforschung

Konkrete Prävention auf der Basis neuer Prüfkriterien

  • Authors
  • Julia Seifert
  • Axel Ekkernkamp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-6
  2. Pages 7-38
  3. Pages 41-55
  4. Pages 56-94
  5. Pages 95-111
  6. Pages 111-113
  7. Pages 114-115
  8. Pages 116-119
  9. Pages 120-135
  10. Pages 136-138
  11. Externe Unternehmenskommunikation

  12. Kulturwerte und Multilingualität

    1. Front Matter
      Pages 193-193
    2. Brigitte Planken, Mariëlle Verwer, Frank van Meurs, Arnold Kreps
      Pages 205-218
    3. Margot van Mulken, Lydia van Toorn
      Pages 219-231
    4. Wouter Sanderse, Berna Hendriks, Corine van den Brandt
      Pages 233-244

About this book

Introduction

Der Band präsentiert ausgewählte Beiträge des 4. Symposiums der Forschungskooperation Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation, das im Oktober 2004 in Nijmegen stattfand.

Zentrales Thema der Autoren ist die Optimierung von Kommunikationsabläufen inner- und außerhalb von Unternehmen. Es werden Fallstudien und Lösungskonzepte zu folgenden Themenbereichen vorgestellt:

" Interpretations- und Transferprobleme im interkulturellen Kontext
" Internationale Wirtschaftskontakte (Mediation, Investor Relations, Co-
Branding)
" Wertvorstellungen und Überzeugungsarbeit in Werbeauftritten
" Trainingskonzepte (Konfliktbearbeitung)


Keywords

Co-Branding Corporate identity Kommunikation Kommunikationseffizienz Kommunikationsmodell Kommunikationsmodelle Kommunikationstraining Unternehmensidentität Unternehmenskommunikation

Bibliographic information