Advertisement

Positionierung von Business-to-Business-Marken

Konzeption und empirische Analyse zur Rolle von Rationalität und Emotionalität

  • Authors
  • Nadine Bausback

About this book

Introduction

Viele B2B- bzw. Industriegüterunternehmen mussten in den vergangenen Jahren feststellen, dass die Homogenität der angebotenen Leistungen und damit die Wettbewerbsintensität kontinuierlich angestiegen sind. Dennoch wenden erst wenige B2B-Unternehmen eine erfolgversprechende Lösung an, die im B2C-Kontext längst Standard ist – die Differenzierung der eigenen Leistung über Marken und Emotionen.

Nadine Bausback betrachtet das Spannungsfeld von Rationalität und Emotionalität bei der Positionierung von Marken im B2B-Kontext. Sie untersucht auf der Angebotsseite, wie sich rationale und emotionale Positionierungsmerkmale auf den Erfolg von B2B-Marken auswirken. Auf der Nachfrageseite analysiert sie, ob bei industriellen Entscheidern sowohl rationale als auch emotionale Reaktionen hervorgerufen werden können und welche Rolle diese spielen. Die Autorin liefert einen detaillierten Überblick über den Status quo der Forschung, untersucht die Thematik im Rahmen einer empirischen Studie bei 183 Unternehmen mit modernen multivariaten Verfahren und gibt abschließend Empfehlungen für Praxis.

Keywords

B2B B2B-Bereich Branding Business-to-Business Gefühle Industriegüter Kalkül

Bibliographic information