Herausforderungen im Reorganisationsmanagement

Theorievergleich, Kritik, Fallstudie

  • Authors
  • Clemens Rissbacher

Table of contents

About this book

Introduction

Organisationen sind offenbar mit einem Paradoxon konfrontiert: Einerseits ist eine stabile soziale Ordnung Voraussetzung für die Existenz von Organisationen, andererseits liegt gerade in der Leugnung dieser Stabilität ihr Potential, sich an neue Gegebenheiten anzupassen.

Clemens Rissbacher untersucht den organisatorischen Wandel, das Spannungsfeld zwischen stabiler und veränderungsfähiger Ordnung, und zeigt, wie sich das beständige Werden von Organisationen in Abhängigkeit von der herrschenden Gesellschaftsordnung vollzieht und über welche Möglichkeiten die Führung verfügt, dieses Werden von Organisationen zu beeinflussen. Deutlich wird dies anhand einer detaillierten Fallstudie zur Reorganisation eines Transportunternehmens. Die empirischen Daten belegen, wie durch das Zusammenspiel von nachahmendem und schöpferischem Handeln der Organisationsmitglieder das Werden von Organisationen ständig neu konstituiert wird.

Keywords

Controlling Führung Logistik Organisation Organisationaler Wandel Organisationen Organisationsmanagement Organisatorischer Wandel Reorganisation Unternehmensführung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9473-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0628-7
  • Online ISBN 978-3-8350-9473-4
  • About this book