Advertisement

Besteuerung der betrieblichen Altersversorgung in Europa

Internationale Steuerwirkungen — europarechtliche Analyse — Reformüberlegungen

  • Authors
  • Stephan Scholz

About this book

Introduction

Die betriebliche Altersversorgung kann international nach verschiedenen Konzepten besteuert werden: Sowohl eine vorgelagerte als auch eine nachgelagerte Besteuerung wird in den europäischen Staaten angewandt. Aufgrund der gestiegenen Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern können diese Systemunterschiede zu internationalen Doppel- oder Minderbesteuerungen führen.

Stephan Scholz untersucht die Ursachen für die Entstehung intertemporaler Doppel- und Minderbesteuerungen. Seine theoretische Analyse veranschaulicht er anhand praktischer Anwendungsbeispiele für verschiedene Staaten der Europäischen Union. Auf der Basis eines Anforderungskatalogs, der nationale, internationale und europarechtliche Aspekte der Besteuerung einschließt, werden mögliche Lösungsansätze diskutiert. Anschließend werden aus der Untersuchung des OECD-Musterabkommens sowie der verschiedenen Vorschläge der Europäischen Kommission Reformempfehlungen für eine systematische Besteuerung der betrieblichen Altersversorgung abgeleitet.

Keywords

Auslandstätigkeitserlaß Doppelbesteuerungsabkommen Europarecht Europäische Union (EU) Internationales Steuerrecht OECD-Musterabkommen Steuerlehre

Bibliographic information