Innovationsfähigkeit und nachhaltiger Wettbewerbsvorteil

Messung — Determinanten — Wirkungen

  • Authors
  • Nadine Sammerl

Table of contents

About this book

Introduction

Produktinnovationen gelten in vielen Branchen als zentraler Faktor für das Wachstum und den Erfolg von Unternehmen. Innovationsfähigkeit von Unternehmen ist in diesem Zusammenhang ein beliebtes Schlagwort, das für erfolgreiche Innovationen steht, inhaltlich aber nur selten konkretisiert wird.

Auf der Basis umfangreicher theoretischer und empirischer Untersuchungen macht Nadine Sammerl das Phänomen Innovationsfähigkeit von Unternehmen greif- und messbar. Sie konzeptionalisiert und operationalisiert dieses komplexe latente Konstrukt und identifiziert zentrale Determinanten der Innovationsfähigkeit. So entsteht ein umfassendes Bild von den Prozessen und Elementen im Unternehmen, die Innovationen förderlich sind. Gleichzeitig wird die große Bedeutung der Innovationsfähigkeit für den nachhaltigen Unternehmenserfolg empirisch belegt.

Keywords

Innovation Innovationserfolg Innovationsfähigkeit Partial Least Squares (PLS) Resource-based view Unternehmenserfolg Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9436-9
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0589-1
  • Online ISBN 978-3-8350-9436-9
  • About this book