Mergers & Acquisitions in Unternehmungskrisen

Krisenbewältigung durch Synergierealisation

  • Authors
  • Timo Grünert

About this book

Introduction

Mergers & Acquisitions sind aus der Sicht akquirierender Unternehmungen typischerweise Ausdruck von Wachstumsstrategien. Timo Grünert untersucht hingegen, ob M&A-Aktivitäten auch zur Bewältigung von Unternehmungskrisen eingesetzt werden können. Unterstützen M&A-Maßnahmen den Prozess der Krisenbewältigung, können sie ihn maßgeblich vorantreiben oder wirken Zusammenschlüsse in Unternehmungskrisen als Krisenbeschleuniger? Der Autor entwickelt Ansatzpunkte für einen wirkungsvollen Einsatz von M&A-Maßnahmen im Krisenmanagement, die er zunächst anhand mehrerer aussagekräftiger Praxisfälle reflektiert. Er zeigt, dass Krisenunternehmungen in M&A-Prozessen auch die Rolle des prozessinitiierenden Akquisiteurs einnehmen können. Darauf aufbauend werden alternative M&A-Strategien in Unternehmungskrisen im Rahmen einer Ereignisstudie auf ihren Erfolg hin überprüft. Es wird deutlich, dass Zusammenschlüsse in Krisen zwar mit Risiken behaftet sind, aber das Potenzial zur Unterstützung des Turnaround-Prozesses aufweisen und im Mittel Wert schaffende Maßnahmen darstellen.

Keywords

Krisenmanagement M&A Management Strategie Synergie Unternehmenskrise Unternehmenszusammenschlüsse

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9316-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0474-0
  • Online ISBN 978-3-8350-9316-4
  • About this book