Advertisement

Strategisches Mehrmarkencontrolling

Ein Beitrag zur integrierten und dynamischen Koordination von Markenportfolios

  • Authors
  • Mathias Kullmann

About this book

Introduction

Marken werden heute als eine der zentralen Wertschöpfungsquellen im globalen Wettbewerb verstanden. Durch die fortschreitende Fragmentierung der Märkte und den steigenden Kostendruck der Markenanbieter gewinnen Mehrmarkenstrategien zunehmend an Bedeutung. Allerdings wird in Marketing und Markenführung vermehrt der Nachweis einer angemessenen Profitabilität gefordert. Immer öfter wird in diesem Zusammenhang vom "Marketing RoI" bzw. dem "Brand RoI" gesprochen.

Mathias Kullmann entwickelt ein theoretisch fundiertes Konzept für ein identitätsbasiertes Controlling von Mehrmarkenstrategien und unterzieht es anhand einer umfassenden empirischen Studie einer anspruchsvollen Validierung. Er zeigt die praktische Relevanz seines Konzeptes anhand eines Simulationsmodells auf und leitet exemplarisch konkrete Handlungsempfehlungen für den deutschen Süßwarenmarkt ab.

Keywords

Controlling Markencontrolling Markenportfoliocontrolling Markenportfoliomanagement Mehrmarkenstrategie Profitabilität integriert

Bibliographic information