Incomingtourismus

Politik der Destination

  • Authors
  • Ralf Bochert

Table of contents

About this book

Introduction

Gebietskörperschaftliche Destinationen sind staatliche Institutionen, die öffentliche Aufgaben haben. Die Anwendung volkswirtschaftlicher Methoden auf den Incomingtourismus ist daher eine Selbstverständlichkeit. In der tourismuswirtschaftlichen Forschung dominieren bisher betriebswirtschaftliche Ansätze, denen Ralf Bochert eine neue Methode entgegensetzt.

Der Autor erläutert, wie die touristische Leitbildfindung auf wirtschaftspolitischer Basis erfolgen kann. Er wendet die Neue Politische Ökonomie auf den Incomingtourismus an und schließt seine Untersuchungen mit einem internationalen Vergleich der Strategien ab.

Keywords

Destination Destinationsmanagement Institutionen Neue politische Ökonomie Tourismus Tourismuspolitik Tourismuswirtschaft Touristisches Leitbild politische Ökonomie Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9233-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0384-2
  • Online ISBN 978-3-8350-9233-4
  • About this book