Strategische Ausschüttungspolitik deutscher Aktiengesellschaften

Dividendenstrategien im Kapitalmarktkontext

  • Authors
  • Alexander Prokot

About this book

Introduction

In Deutschland entwickelt sich die Frage der Ausschüttungsstrategie derzeit zu einem kritischen Faktor der Unternehmenspolitik. Unternehmen suchen nach Ratschlägen, wie sie ihre Ausschüttungspolitik in Zeiten von Umbrüchen an den Finanzmärkten gestalten sollen. Da die derzeit vermittelten Handlungsanweisungen nicht eindeutig sind, wird allgemein vom "Dividendenpuzzle" gesprochen.

Alexander Prokot analysiert verschiedene Modelle zur Gestaltung der Ausschüttungspolitik sowie die Einstellungen deutscher Aktiengesellschaften zur Ausschüttungsfrage. Zu den relevanten Einflussfaktoren zählen neben den Dividendentheorien auch die Eigentümerstruktur sowie Wechselwirkungen mit anderen unternehmerischen Entscheidungen wie der Finanzierungspolitik. Eine bedeutende Rolle kommt den Entscheidern von Ausschüttungsfragen sowie deren Einstellungen zu. Unter Berücksichtigung von Kapitalmarktstrukturen und aktuellen Trends leitet Alexander Prokot Handlungsempfehlungen zur strategischen Gestaltung der Ausschüttungspolitik ab.

Keywords

Aktienrückkauf Aktionärsstruktur Ausschüttungspolitik Dividende Finanzierung Finanzierungspolitik Investition Kapitalmarkt

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9137-5
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0310-1
  • Online ISBN 978-3-8350-9137-5
  • About this book