Management von Closed-loop Supply Chains

Analyserahmen und Fallstudien aus dem Textilbereich

  • Authors
  • Romy Morana

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Romy Morana
    Pages 1-9
  3. Romy Morana
    Pages 98-162
  4. Romy Morana
    Pages 163-254
  5. Romy Morana
    Pages 255-262
  6. Romy Morana
    Pages 263-277
  7. Romy Morana
    Pages 279-282
  8. Romy Morana
    Pages 283-290
  9. Back Matter
    Pages 291-291

About this book

Introduction

Vor allem aus ökonomischen und ökologischen Gründen spielen Produktkreisläufe mittlerweile in verschiedenen Branchen eine zentrale Rolle. Allerdings bestehen hinsichtlich des Erfolgs dieser Closed-loop Supply Chains erhebliche Unterschiede. So gibt es neben technisch-logistischen Fragen, die in der wissenschaftlichen Diskussion bisher dominieren, auch im Handeln der einzelnen Akteure bedingte Probleme.

Romy Morana entwickelt einen Untersuchungsrahmen, der es ermöglicht, unterschiedliche organisierte Produktkreisläufe zu analysieren und miteinander zu vergleichen. Er besteht aus den Bausteinen Stoffstrommanagement, Kreislaufmanagement, Closed-loop Supply Chain Management und Transaktionskostentheorie und gestattet damit die Untersuchung des gesamten Kreislaufs bis hin zum Verhalten des einzelnen Akteurs. Ihr Konzept veranschaulicht die Autorin anhand zweier Fallbeispiele von Produktkreisläufen aus dem Textilbereich.

Keywords

ECOLOG GETEV Kreislaufwirtschaft Produktkreislauf Supply Chains Textile Kette

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9061-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0231-9
  • Online ISBN 978-3-8350-9061-3
  • About this book