Advertisement

Ein Ansatz zur Erfassung des Leapfrogging-Phänomens

Grundkonzept, modelltheoretische Basis und empirische Befunde

  • Authors
  • Silke-Annette Kaulfuß

About this book

Introduction

Häufig überspringen Konsumenten Modellzyklen und erwerben nicht das unmittelbare Nachfolgemodell eines Produktes. Dieses als Leapfrogging bezeichnete Phänomen gewinnt bei kürzeren Produktlebenszyklen in gesättigten Märkten mit Fokussierung auf den Ersatzkauf zunehmend an Bedeutung, denn es besteht die Gefahr, den Kunden auf dem Weg zum neuen Modell zu verlieren.

Am Beispiel des Automobilkaufs untersucht Silke-Annette Kaulfuß, welche Faktoren die Entscheidung zum Leapfrogging beeinflussen, und entwickelt ein kausalanalytisches Modell zur Erklärung und Messung des Phänomens. Auf der Basis einer empirischen Überprüfung ihres Konzepts erarbeitet sie wissenschaftlich fundierte Handlungsempfehlungen für die Marketingaktivitäten von Automobilherstellern.

Keywords

Adoptionstheorie Automobilindustrie Innovation Kausalanalyse Marketing Modellzyklus Suchmaschinenmarketing (SEM)

Bibliographic information