Emotionen und Führung

Theoretische Grundlagen, empirische Befunde und praktische Konsequenzen

  • Authors
  • Fabian York Urban

About this book

Introduction

Emotionen bilden die Motivations- und Handlungsgrundlage von Individuen und sind somit als Erklärungsvariable innerhalb von Führungsprozessen von elementarer Bedeutung. Diese Erkenntnis findet sich zunehmend auch innerhalb der Führungskräfteentwicklung wieder, wenn es etwa um die Förderung sozialer Kompetenzen geht.

Fabian Y. Urban zeigt anhand differenzierter Studien, dass die Konsequenzen aus den empirischen und experimentellen Befunden zu Emotionen für die Entwicklung von Führungskräften fundamental sein können. Er präsentiert einen Überblick über die Rolle von Emotionen im Organisationskontext und berücksichtigt hierbei detailliert die dynamischen Umwelten von Unternehmen. Neben der Auswertung von Kompetenzmodellen führender deutscher Unternehmen diskutiert er alternative Führungsmodelle und erweitert die Informationsbasis durch eine qualitative Befragung von 20 Personal- und Führungsexperten. Auf Grundlage der gewonnen Erkenntnisse definiert der Autor unter Berücksichtigung quantitativer Daten die Relevanz von Emotionen als Steuerungsparameter in Arbeits- und Führungsprozessen. Weiterhin zeigt er, dass der kompetente Umgang mit Emotionen für Führungskräfte eine erfolgskritische Fähigkeit darstellt.

Keywords

Emotionsmanagement Emotzionale Intelligenz Führung Führungskräfte Führungskräfteentwicklung Führungsmodelle Führungsprozess Kompetenz Organisation Unternehmenspraxis führen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-5591-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0944-8
  • Online ISBN 978-3-8350-5591-9
  • About this book