Phänomen Luxusmarke

Identitätsstiftende Effekte und Determinanten der Markenloyalität

  • Authors
  • Miriam Büttner
  • Frank Huber
  • Stefanie Regier
  • Kai Vollhardt

About this book

Introduction

Luxusgüter sind keine „Nachfrageprodukte“, die ein rationales Problem lösen, sondern vielmehr „Angebotsprodukte“, die eine sinnliche Erlebniswelt schaffen, Emotionen ansprechen und Träume konkretisieren. Häufig steht der Verkaufspreis in keinem nachvollziehbaren Verhältnis zu den Produktionskosten.

Miriam Büttner, Frank Huber, Stefanie Regier und Kai Vollhardt analysieren und bewerten die Determinanten der Markenloyalität bei Luxusmarken. Der Schwerpunkt liegt auf soziologischen Aspekten, z.B. der Luxusmarke als Ausdruck persönlicher Entfaltung oder als Instrument zur Steigerung von Prestige und sozialem Ansehen.

Für die zweite Auflage wurde der Text aktualisiert und überarbeitet.

„Die Autoren leisten einen wertvollen praxisorientierten Beitrag zur Erklärung des Phänomens Luxusmarke. Ein Phänomen, das heute und in der Zukunft eines der erfolgszentralen Differenzierungsfaktoren darstellen wird.“
Leif Steinbrinker
Partner der 2hm & Associates GmbH und
Vizepräsident des Marketing-Clubs Mainz-Wiesbaden

„Phänomen Luxusmarke gibt einen detaillierten Einblick in die Welt der Luxusmarken, erklärt die Faszinationskraft von Luxusmarken und leistet praxisrelevante Ansätze zum Luxusmarkenmanagement.“
Patrick Gevelmann
Brand Manager bei der Porsche Design Group

Keywords

Angebotsprodukte Kausalanalyse Luxusmarke Marken Markenloyalität Produktionskosten Suchmaschinenmarketing (SEM) Verkaufspreis

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9706-7
  • Copyright Information Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-0939-8
  • Online ISBN 978-3-8349-9706-7
  • About this book