Advertisement

Ökonomische Analyse des mittleren Managements

Organisationsstrukturen und Reorganisationen

  • Authors
  • Holmer Glietz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Holmer Glietz
      Pages 3-14
    3. Holmer Glietz
      Pages 15-57
  3. Die Lösung des Koordinationsproblems

    1. Front Matter
      Pages 59-63
    2. Holmer Glietz
      Pages 65-94
    3. Holmer Glietz
      Pages 95-130
  4. Die Lösung des Motivationsproblems

    1. Front Matter
      Pages 131-142
    2. Holmer Glietz
      Pages 143-179
    3. Holmer Glietz
      Pages 181-272
  5. Back Matter
    Pages 273-296

About this book

Introduction

Die Rolle der mittleren Führungsebenen in bestehenden Organisationsstrukturen und bei Restrukturierungen wird insbesondere bei schlechten ökonomischen Rahmenbedingungen immer wieder kontrovers diskutiert. Holmer Glietz untersucht, wie berechtigt die Kritik an der zweiten und dritten Führungsebene ist, welche Rolle die mittleren Hierarchieebenen insbesondere bei Restrukturierungen spielen und welche Lösungsansätze empfehlenswert sind. Er zeigt, dass vor allem die volle Unterstützung der mittleren Führungsebenen eine notwendige Voraussetzung für eine erfolgreiche Reorganisation ist, und dass gleichzeitig diese Unterstützung nur dann gewährleistet ist, wenn die mittleren Hierarchieebenen am Erfolg der Restrukturierung beteiligt werden.

Keywords

Change Management Mittleres Management Restrukturierung Turnaround Wissensmanagement

Bibliographic information