Advertisement

Immaterielles Vermögen in der Unternehmensanalyse

Bewertungsmethodik und Entscheidungsrelevanz

  • Authors
  • Daniel Reimsbach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXIII
  2. Daniel Reimsbach
    Pages 1-27
  3. Daniel Reimsbach
    Pages 207-212
  4. Back Matter
    Pages 207-282

About this book

Introduction

Immaterielle Vermögenswerte werden zunehmend als zentrale Ressourcen identifiziert, die nachhaltige Wettbewerbsvorteile für Unternehmen ermöglichen. Allerdings liefern weder die externe Rechnungslegung noch die ergänzende, freiwillige Berichterstattung entscheidungsrelevante Informationen für Investoren und sonstige Stakeholder. Daniel Reimsbach konzipiert eine originäre Bewertungsmethodik für die Unternehmensanalyse, die auf einem mehrperiodigen Residualgewinnmodell basiert. Der entscheidungsrelevante Informationsmehrwert der Bewertungsergebnisse wird dabei empirisch und sachlogisch belegt.

Keywords

Entscheidungsrelevanz Jahresabschlussanalyse Residualgewinn Resource-based-view Wertrelevanz

Bibliographic information