Zusammenhang zwischen Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität

Eine empirische Analyse am Beispiel der deutschen Automobilindustrie

  • Doris Skala-Gast

Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA, volume 38)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Doris Skala-Gast
    Pages 14-46
  3. Doris Skala-Gast
    Pages 91-209
  4. Doris Skala-Gast
    Pages 210-219
  5. Back Matter
    Pages 221-285

About this book

Introduction

Die Einflussstärke der Kundenzufriedenheit auf die Kundenloyalität und die funktionale Form des Zusammenhangs zwischen den beiden Konstrukten ist für die Unternehmenspraxis entscheidend, um Investitionen in die Kundenzufriedenheit – mit dem Ziel die Kundenloyalität zu steigern – effizient planen zu können. Doris Skala-Gast untersucht den Zusammenhang zwischen Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität über jeweils unterschiedliche Unternehmensmarken der Automobilindustrie in mehreren Jahren. Die Ergebnisse zeigen, dass die Automobilindustrie in Abhängigkeit von der Unternehmensmarke respektive dem Segment grundsätzlich durch einen starken und konstanten sowie durch einen schwachen und nicht konstanten Einfluss der Kundenzufriedenheit auf die Kundenloyalität gekennzeichnet ist.

Keywords

Funktionale Form Kundenzufriedenheit Logistische Regression Markenloyalität

Authors and affiliations

  • Doris Skala-Gast
    • 1
  1. 1.BraunschweigDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4275-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4274-6
  • Online ISBN 978-3-8349-4275-3
  • About this book