Advertisement

Ganz einfach kommunizieren

Emotionale Kompetenz für Ihren Führungsalltag

  • Wolfgang Schneiderheinze
  • Carmen Zotta

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Wolfgang Schneiderheinze, Carmen Zotta
    Pages 15-25
  3. Wolfgang Schneiderheinze, Carmen Zotta
    Pages 27-104
  4. Wolfgang Schneiderheinze, Carmen Zotta
    Pages 105-107
  5. Wolfgang Schneiderheinze, Carmen Zotta
    Pages 109-119
  6. Wolfgang Schneiderheinze, Carmen Zotta
    Pages 121-128
  7. Back Matter
    Pages 129-131

About this book

Introduction

Kommunikation ist alles – insbesondere im Führungsalltag. Nur wer seine Wirkung auf Mitarbeiter einschätzen und authentisch einsetzen kann, wird andere Menschen  überzeugen und sie für gemeinsame Ziele gewinnen.  Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Vermittlung pragmatischer und sofort einsetzbarer Kommunikationswerkzeuge, um im Gespräch zu motivieren, Vorwände zu hinterfragen und Konflikte zu entschärfen. Das Buch vertieft und systematisiert Menschenkenntnis und macht deutlich, wie man seine individuelle Überzeugungskraft erhöht. Die Autoren liefern keine Patenlösungen, sondern zeigen anhand von Führungssituationen aus dem Alltag einer erfolgreichen Managerin, wie man mit den richtigen kommunikativen Mitteln seinen Führungsalltag besser meistert und Fallstricke vermeidet.

 

Die Autoren

 

Dr. Wolfgang Schneiderheinze ist promovierter Mathematiker und selbstständiger Trainer und Coach mit dem Fokus "Praktische Emotionale Kompetenz” (PEK). Zuvor sammelte er mehrere Jahre Erfahrung im Management renommierter IT-Unternehmen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Service.

Carmen Zotta arbeitet bei einem bekannten deutschen Weiterbildungsanbieter, wo sie sich u.a. mit den Bereichen Kommunikation, Führung und persönliche Kompetenzen beschäftigt. Nach ihrem Studium der Sozialwissenschaften war sie u.a. bei einer Unternehmensberatung im Personalbereich tätig.

Keywords

Arbeitsalltag Emotionen Führungsalltag Kommunikation Kommunikationswerkzeug Mitarbeiter

Authors and affiliations

  • Wolfgang Schneiderheinze
    • 1
  • Carmen Zotta
    • 2
  1. 1.RodgauDeutschland
  2. 2.FrankfurtDeutschland

Bibliographic information