Advertisement

Multisensuale Gestaltung der Ladenatmosphäre zur Profilierung von Store Brands

Ein theoriegeleitetes, experimentelles Design zum Shopperverhalten

  • Jenny Müller

Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA, volume 39)

About this book

Introduction

Durch die zunehmende Verdrängung des stationären Einzelhandels durch das Internet stellt sich die Frage, wie sich physische Geschäfte dagegen zur Wehr setzen können? Ein Ansatzpunkt ist die Schaffung eines Einkaufserlebnisses, das alle Sinne anspricht und zudem noch mit der Marke des Shops im Einklang steht. Gerade eine markenadäquate Umsetzung der Ladengestaltung bei der Schaffung von Einkaufserlebnissen stand bisher oft im Hintergrund. Jenny Müller führt ein theoriegeleitetes Experiment zur Optimierung der Ladenatmosphäre im stationären Textileinzelhandel durch. In ihrer Untersuchung konzentriert sich die Autorin auf die Stimuli Musik, Duft und Farben und deren Wirkung hinsichtlich Markenwahrnehmung, Käuferverhalten und Umsatz in den Geschäftsräumen einer Damenbekleidungskette.

Keywords

Atmosphäre Käuferverhalten Multisensuale Markenführung Stationärer Einzelhandel Store Brand

Authors and affiliations

  • Jenny Müller
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Bibliographic information