Advertisement

VOB/B nach Ansprüchen

Entscheidungshilfen für Auftraggeber, Planer und Bauunternehmen

  • Authors
  • Christian Zanner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Christian Zanner
    Pages 1-8
  3. Christian Zanner
    Pages 31-35
  4. Christian Zanner
    Pages 65-81
  5. Christian Zanner
    Pages 83-90
  6. Christian Zanner
    Pages 91-114
  7. Christian Zanner
    Pages 143-156
  8. Christian Zanner
    Pages 157-187
  9. Christian Zanner
    Pages 189-194
  10. Christian Zanner
    Pages 195-201
  11. Back Matter
    Pages 203-251

About this book

Introduction

Die VOB/B und ihre Regelungen werden von der öffentlichen Hand immer, von der Privatwirtschaft sehr häufig, als Vertragsgrundlage vereinbart. Zur rechtlichen Abwicklung von Bauvorhaben ist deshalb Kenntnis der Regelungen der VOB/B für alle Beteiligten von herausragender Bedeutung.
Das Fachbuch vermittelt in allgemein verständlicher Form die Grundkenntnisse der VOB/B und gibt Sicherheit bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen aller am Bau Beteiligten während der Bauabwicklungsphase und der sich anschließenden Mängelhaftung. Durch den Aufbau des Werkes nach Ansprüchen kann es in der Praxis als Nachschlagewerk für einzelne Situationen herangezogen werden. Die 4. Auflage berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung und die neue VOB 2009, die am 11. Juni 2010 in Kraft getreten ist.

Der Inhalt
Einführung – Ansprüche auf Vergütungsanpassung (§ 2 VOB/B) – Rechte und Pflichten in der Ausführungsphase – Ansprüche aus Behinderung und Unterbrechung (§ 6VOB/B) – Ansprüche des Auftraggebers auf Vertragsstrafe (§ 11 VOB/B) – Kündigung durch den Auftraggeber – Kündigung durch den Auftragnehmer – Abnahme der Leistung (§ 12 VOB/B) – Der Anspruch des Auftraggebers auf prüfbare Abrechnung (§ 14 VOB/B) – Zahlungsansprüche des Auftragnehmers aus Leistungsabrechnung und Ansprüche aus Verzug – Sicherheiten – Mängelrechte des Auftraggebers nach Abnahme – Mängelrechte vor Abnahme – Streitigkeiten – Anhang: Gesetzestext VOB/B und Auszug aus dem BGB Zielgruppen

Die Zielgruppen
Bauunternehmen
Architekten, Ingenieure und Projektsteuerer
Vertreter von privaten und öffentlichen Bauherren
Sachverständige
Juristen
Studenten

Der Autor
Christian Zanner, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Berlin, Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Berlin für Vergabe und Bauvertragsrecht nach VOB, Tätigkeitsschwerpunkte im Bau-, Architekten- und Immobilienrecht.

Keywords

AGB Abnahme Abnahmeverweigerung Abschlagszahlung Annahmeverzug Bareinbehalt Bedenkenanzeige Einheitspreisvertrag Entschädigung Fiktive Abnahme Fristsetzung Kostenerstattung Kündigung Leistungen Nachfrist Nachtrag Teilabnahme

Bibliographic information