Advertisement

Elektronik in der Fahrzeugtechnik

Hardware, Software, Systeme und Projektmanagement

  • Authors
  • Kai Borgeest

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Kai Borgeest
    Pages 1-2
  3. Kai Borgeest
    Pages 3-20
  4. Kai Borgeest
    Pages 21-38
  5. Kai Borgeest
    Pages 73-110
  6. Kai Borgeest
    Pages 111-176
  7. Kai Borgeest
    Pages 177-234
  8. Kai Borgeest
    Pages 235-280
  9. Kai Borgeest
    Pages 281-298
  10. Kai Borgeest
    Pages 299-340
  11. Kai Borgeest
    Pages 341-342
  12. Kai Borgeest
    Pages 343-347
  13. Back Matter
    Pages 348-388

About this book

Introduction

Heutige Fahrzeuge erreichen durch den Einsatz elektronischer Systeme bisher ungeahnte Standards bei den Emissionen, der Sicherheit und dem Komfort. Der intensive Elektronikeinsatz schafft aber auch neue Probleme. Das Buch vermittelt die Grundlagen, um die Besonderheiten der Elektronik und Software im Kfz nicht nur zu kennen, sondern auch zu verstehen. Zusätzlich wird an Beispielen die Komplexität realer Systeme im Fahrzeug vorgeführt und gezeigt, welche Anwendungen durch die Elektronik erst möglich werden. Das Spannungsfeld zwischen Sicherheit, Zuverlässigkeit und Komplexität prägt in Verbindung mit branchenüblichen Abläufen das Vorgehen bei der Entwicklung, das ein in diesem Bereich tätiger Ingenieur verstehen muss. Die 2. Auflage greift Neuentwicklungen vor allem bei hybriden und elektrischen Antriebssystemen sowie die Abgasnachbehandlung auf. Das für den Praktiker in der Automobilentwicklung wichtige Thema EMV ist weiter ausgebaut und die Normen sind aktualisiert.


Der Inhalt
Bordelektronik - Hybridantriebe und elektrische Antriebe - Beispiel Elektronische Dieselsteuerung (EDC) - Bussysteme - Hardware - Software - Projekte, Prozesse und Produkte - Sicherheit und Zuverlässigkeit - Anwendungen - Selbstbau und Tuning - Zukunftstechnologien im Fahrzeug

Die Zielgruppen
Ingenieure und Techniker in der Praxis der Elektronik, Kfz-Technik und Mechatronik
Studierende der Elektrotechnik, Elektronik, Kfz-Technik, Mechatronik und Informatik an Fachhochschulen und Universitäten

Der Autor
Prof. Dr.-Ing. Kai Borgeest leitet das Labor für Fahrzeugmechatronik an der Hochschule Aschaffenburg.

Keywords

Abgasnachbehandlung Automobil Bussystem Bussysteme Elektronik Entwicklung Fahrzeug Fahrzeugtechnik Hybridantrieb Komplexität Sicherheit Steuerung Zuverlässigkeit elektrische Antriebe

Bibliographic information