Signal- und Systemtheorie

  • Authors
  • Thomas Frey
  • Martin Bossert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Thomas Frey, Martin Bossert
    Pages 1-7
  3. Thomas Frey, Martin Bossert
    Pages 9-31
  4. Thomas Frey, Martin Bossert
    Pages 33-72
  5. Thomas Frey, Martin Bossert
    Pages 73-105
  6. Thomas Frey, Martin Bossert
    Pages 107-170
  7. Thomas Frey, Martin Bossert
    Pages 171-205
  8. Thomas Frey, Martin Bossert
    Pages 207-232
  9. Thomas Frey, Martin Bossert
    Pages 275-300
  10. Back Matter
    Pages 301-360

About this book

Introduction

Die Systemtheorie ist die Grundlage vieler Gebiete der Elektro- und Informationstechnik, etwa der Nachrichtentechnik, der Regelungstechnik, der digitalen Signalverarbeitung und der Hochfrequenztechnik. Sie erweist sich als ein mächtiges Werkzeug des Ingenieurs sowohl zur Analyse als auch zur Synthese von Systemen und ermöglicht ein Verständnis durch Abstraktion auf wesentliche Eigenschaften und Zusammenhänge. Das vorliegende Buch ist eine elementare Einführung in die Signal- und Systemtheorie und ist in seiner Didaktik auf die Denk- und Vorgehensweise von Ingenieuren ausgerichtet. Problemstellungen werden anhand einfacher Beispiele motiviert und damit die Lösungsmethoden hergeleitet. Außerdem enthält das Buch viele Zusammenfassungen, Übersichten und Tabellen in kompakter, übersichtlicher Darstellung. Dieses Lehrbuch ist daher auch gut zum Nachschlagen und als Formelsammlung geeignet.
Die 2. Auflage wurde um eine Kurzeinführung in die Programme Matlab und Octave im Hinblick auf den Einsatz für systemtheoretische Problemstellungen ergänzt.

Keywords

Analysen Berechnung Fachinformatiker Fourier-Transformation LTI-System LTI-Systeme Reibung Siemens Signalverarbeitung Systeme Systemtheorie Universität Ulm diskretes kontinuierlicher z-Transformation

Bibliographic information