Skip to main content
  • Book
  • © 2007

Behandlungsleitlinie Störungen der sexuellen Präferenz

Part of the book series: Praxisleitlinien in Psychiatrie und Psychotherapie (PRAXISPSYCH, volume 8)

Buying options

eBook USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-7985-1775-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (13 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-IX
  2. Langversion der Leitlinien zur Diagnose, Therapie und Prognose von Störungen der sexuellen Präferenz bzw. von Paraphilien

    1. Front Matter

      Pages 1-1
    2. Einleitung

      Pages 3-3
    3. Definitionen

      Pages 4-5
    4. Klassifikation

      Pages 6-7
    5. Epidemiologie

      Pages 8-8
    6. Ätiologie

      Pages 9-11
    7. Klinische Bilder

      Pages 12-15
    8. Diagnostik

      Pages 16-20
    9. Komorbidität

      Pages 21-24
    10. Therapie

      Pages 25-33
    11. Verlauf und Prognose

      Pages 34-36
    12. Rechtsfragen

      Pages 37-39
  3. Kurzversion der Leitlinien zur Diagnose, Therapie und Prognose von Störungen der sexuellen Präferenz bzw. von Paraphilien

  4. Algorithmen der Leitlinien zur Diagnose, Therapie und Prognose von Störungen der sexuellen Präferenz bzw. von Paraphilien

  5. Back Matter

    Pages 55-60

About this book

Die Behandlungsleitlinie "Störungen der sexuellen Präferenz" wurde von der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS) und der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) gemeinsam entwickelt. Das wichtigste Anliegen von Leitlinien ist nicht nur, alle neuesten und womöglich noch gar nicht beurteilbaren Ergebnisse in Diagnose, Therapie oder auf dem Gebiet der Prognose wiederzugeben, sondern ebenfalls die bewährte Praxis darzustellen. Diesen Anspruch erfüllt die vorliegende Leitlinie. Sie richtet sich nicht nur an den Spezialisten, der tief greifend und detailliert informiert sein muss, sondern auch an eine breitere Fachöffentlichkeit und allgemein Interessierte, einschließlich Betroffener, die über die gängige Praxis Bescheid wissen wollen, um sich orientieren zu können.

Keywords

  • Diagnose
  • Diagnostik
  • Epidemiologie
  • Komorbidität
  • Nervenheilkunde
  • Paraphilie
  • Prognose
  • Psychiatrie
  • Psychotherapie
  • Sexualforschung
  • Sexualmedizin
  • Sexualstörungen
  • Verlauf
  • Ätiologie
  • sexual behaviour

Bibliographic Information

Buying options

eBook USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-7985-1775-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)