Advertisement

Programmieren in Fortran

  • Erasmus Langer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xi
  2. Erasmus Langer
    Pages 1-3
  3. Erasmus Langer
    Pages 4-9
  4. Erasmus Langer
    Pages 10-20
  5. Erasmus Langer
    Pages 21-57
  6. Erasmus Langer
    Pages 58-97
  7. Erasmus Langer
    Pages 98-126
  8. Erasmus Langer
    Pages 127-146
  9. Erasmus Langer
    Pages 147-183
  10. Erasmus Langer
    Pages 184-213
  11. Erasmus Langer
    Pages 214-254
  12. Erasmus Langer
    Pages 255-299
  13. Back Matter
    Pages 300-320

About this book

Introduction

Fortran gilt nunmehr seit über drei Jahrzehnten als die Programmiersprache zur Lösung technisch-wissenschaftlicher Probleme, was nicht zuletzt auf die stetige Entwicklung der Sprache auf standardisiertem Niveau zurückzuführen ist. Das Werk beschreibt die Programmiersprache gemäß des jüngsten Standards ("Fortran 90"), welcher alle Sprachmerkmale des vorherigen, derzeit noch weltweit im Einsatz befindlichen Standards ("FORTRAN 77") beinhaltet. Da alle neuen wie auch alle überflüssig gewordenen Sprachkonstruktionen im gesamten Verlauf des Buches konsequent gekennzeichnet sind, ist dieses als Nachschlagewerk für beide Fortran-Standards geeignet. Darüberhinaus dient das Werk einerseits für Kenner von Fortran als Einführung in den neuen Standard und andererseits - grundlegende Programmierkenntnisse vorausgesetzt - als Lehrbuch für die Programmiersprache Fortran schlechthin. Besonders hervorzuheben ist die ausführliche Beschreibung der weit über hundert vordefinierten Prozeduren sowie die Illustration sämtlicher Sprachmerkmale mittels typischer Beispiele.

Keywords

Blockstruktur CASE Datentyp Datentypen FORTRAN Funktionen Konstruktion Operator Operatoren Programmieren Programmiersprache Programmierung Speicherverwaltung intrinsische Funktion

Authors and affiliations

  • Erasmus Langer
    • 1
  1. 1.Institut für MikroelektronikTechnische Universität WienAustria

Bibliographic information