Chemie und Gewinnung der Fette

  • Th. ArentƵ
  • K. Bernhauer
  • J. Brech
  • V. Fischl
  • A. Grün
  • T. P. Hilditch
  • G. Hönnicke
  • S. Ivanow
  • F. E. H. Koch
  • J. Lund
  • S. H. Piper
  • K. Schön
  • H. Schönfeld
  • L. Špirk
  • A. van der Werth
  • A. Winterstein
  • L. Ƶechmeister

Part of the Advances in Cell Biology book series (ACB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages II-XVIII
  2. Einleitung

  3. Chemie der Fette

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. T. P. Hilditch, H. Schönfeld, S. H. Piper, Alfred Winterstein, Karl Schön, L. Zechmeisteb
      Pages 7-193
    3. T. P. Hilditch, Adolf Grün, H. Schönfeld, Sergius Ivanow, Konrad Bernhauer, Viktor Fischl
      Pages 194-455
    4. Adolf Grün
      Pages 456-516
  4. Gewinnung der Fette

    1. Front Matter
      Pages 517-517
    2. F. E. H. Koch, A. van der Werth, H. Schönfeld, L. Špirk
      Pages 519-786
    3. G. Hönnicke, Th. Arentƶ, J. Lund
      Pages 786-853
  5. Back Matter
    Pages 877-917

About this book

Introduction

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Keywords

Chemie Druck Fette Industrie Phosphatide Reben Verteilung Öle

Editors and affiliations

  • Th. ArentƵ
    • 1
  • K. Bernhauer
    • 2
  • J. Brech
    • 3
  • V. Fischl
    • 2
  • A. Grün
    • 4
  • T. P. Hilditch
    • 5
  • G. Hönnicke
    • 6
  • S. Ivanow
    • 7
  • F. E. H. Koch
    • 8
  • J. Lund
    • 9
  • S. H. Piper
    • 10
  • K. Schön
    • 11
  • H. Schönfeld
    • 12
  • L. Špirk
    • 2
  • A. van der Werth
    • 6
  • A. Winterstein
    • 4
  • L. Ƶechmeister
    • 13
  1. 1.OsloNorwegen
  2. 2.PragTschechische Republik
  3. 3.HamburgDeutschland
  4. 4.BaselSchweiz
  5. 5.LiverpoolUK
  6. 6.BerlinDeutschland
  7. 7.MoskauRussland
  8. 8.MannheimDeutschland
  9. 9.FredrikstadNorwegen
  10. 10.BristolUK
  11. 11.CoimbraPortugal
  12. 12.WienÖsterreich
  13. 13.PécsUngarn

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-7091-5905-7
  • Copyright Information Springer Vienna 1936
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7091-5855-5
  • Online ISBN 978-3-7091-5905-7
  • About this book