Advertisement

Werkstoffe für die Elektrotechnik

Mikrophysik Struktur Eigenschaften

  • Gerhard Fasching

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiii
  2. Gerhard Fasching
    Pages 1-26
  3. Gerhard Fasching
    Pages 27-54
  4. Gerhard Fasching
    Pages 55-88
  5. Gerhard Fasching
    Pages 89-108
  6. Gerhard Fasching
    Pages 109-148
  7. Gerhard Fasching
    Pages 149-185
  8. Gerhard Fasching
    Pages 186-211
  9. Gerhard Fasching
    Pages 212-239
  10. Gerhard Fasching
    Pages 240-276
  11. Gerhard Fasching
    Pages 277-300
  12. Gerhard Fasching
    Pages 301-394
  13. Gerhard Fasching
    Pages 395-438
  14. Gerhard Fasching
    Pages 439-498
  15. Gerhard Fasching
    Pages 499-600
  16. Gerhard Fasching
    Pages 637-637
  17. Gerhard Fasching
    Pages 637-637
  18. Gerhard Fasching
    Pages 637-637
  19. Gerhard Fasching
    Pages 637-637
  20. Gerhard Fasching
    Pages 637-637
  21. Back Matter
    Pages 601-634

About this book

Introduction

Jede Ingenieurtätigkeit ist abhängig von den Eigenschaften der Werkstoffe, die für die Verwirklichung technischer Ideen zur Verfügung stehen. In den letzten Jahrzehnten haben die Fortschritte der Werkstoffwissenschaft insbesondere die Elektrotechnik grundlegend revo­ lutioniert; man denke an die modernen Werkstoffe der Elektrischen Energietechnik, an die Mikrominiaturisierung und an die Halbleiterbau­ elemente. Alle diese Fortschritte sind nur auf der Grundlage moderner Technologien möglich, die auf einer soliden Basis der Werkstoffwissen­ schaft aufbauen. Dieses Buch ist eine Einführung in die Grundlagen der Werkstoff­ wissenschaft. Die Werkstoffwissenschaft setzt sich zum Ziel, die für die Praxis wichtigen makroskopisch in Erscheinung tretenden Eigenschaften aus dem Aufbau der Materie abzuleiten oder zumindest verständlich zu machen. Eine einführende Darstellung dieser Wissenschaft hat weder die Aufgabe in enzyklopädischer Vollständigkeit auf die Vielzahl der Werkstoffe i genschaften einzugehen, noch durch übertri ebene forma- wissenschaftliche Strenge sich im Detail zu verlieren. Es soll hier eine Gesamtschau vermittelt werden. Man könnte den Inhalt des Buches in zwei Teile teilen. Der eine Teil (Kapitel bis 8) befaßt sich mit dem Aufbau der Stoffe; hier werden die Grundlagen für das Verständnis der Stoffeigenschaften vorbereitet. Der zweite Teil (Kapitel 9 bis 14) wendet sich den technisch bedeutsamen Werkstoffeigenschaften und Phänomenen zu und erklärt sie aus dem Aufbau und der Struktur der Materie.

Keywords

Elektrotechnik Werkstoff Werkstoffe

Authors and affiliations

  • Gerhard Fasching
    • 1
  1. 1.Institut für Werkstoffe der ElektrotechnikTechnische Universität WienÖsterreich

Bibliographic information