Advertisement

Hochspannungstechnik

  • Arnold Roth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Arnold Roth
    Pages 1-42
  3. Arnold Roth
    Pages 195-269
  4. Arnold Roth
    Pages 269-275
  5. Arnold Roth
    Pages 275-323
  6. Arnold Roth
    Pages 450-483
  7. Arnold Roth
    Pages 483-512
  8. Arnold Roth
    Pages 513-655
  9. Arnold Roth
    Pages 655-706
  10. Arnold Roth
    Pages 707-707
  11. Back Matter
    Pages 708-756

About this book

Introduction

Die Hochspannungstechnik hat sich seit dem Erscheinen der letzten Auflage in außerordentlichem Maße weiter entwickelt. Neue Probleme hat die Übertragung wesentlich höherer Leistungen gestellt, was von den verschiedenen Anlageteilen die Bewältigung höherer Nennströme, aber auch um ein Vielfaches höherer Kurz­ schlußströme verlangte. Zum ersten Mal wurden auch Gleichstromanlagen für die Übertragung größerer Leistungen gebaut und in Betrieb genommen. Neben diesen neuen Aufgaben ist in allen Ländern eine Unmenge von Arbeit für die Vervollkommnung der Hochspannungstechnik geleistet worden, welche zu einer rationelleren Ausnützung der Baustoffe, zu einer Erhöhung der Betriebs­ sicherheit, zu einer Verkleinerung der Abmessungen geführt hat. Diese Vervoll­ kommnung erstreckte sich auf die meisten der in den Kapiteln II bis XIII auf­ geführten Gebiete. Daraus ergab sich eine weitgehende Neubearbeitung der meisten Abschnitte. Zahlreiche neue IsolierstoUe wurden entwickelt und haben zum Teil große praktische Bedeutung erlangt. Von den Fachverbänden, insbesondere von der lEe, ist die methodische Einteilung der Isolierstoffe vorgenommen worden, wobei ihre Eigenschaften mehr in Vergleichswerten als in genauen Zahlen angegeben werden.

Keywords

Arbeit Elektromagnet Feld Gleichstrom Hochspannung Hochspannungstechnik Leistung Lichtbogen Sicherheit Spannung Vorschrift Vorschriften Wechselstrom

Authors and affiliations

  • Arnold Roth
    • 1
  1. 1.Verwaltungsrates der Sprecher & Schuh A.-G. in AarauSchweiz

Bibliographic information