Das politische System Frankreichs

Eine Einführung

  • Authors
  • Udo Kempf

Part of the Studienbücher zur Sozialwissenschaft book series (STBS, volume 21)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Udo Kempf
    Pages 26-70
  3. Udo Kempf
    Pages 71-118
  4. Udo Kempf
    Pages 119-126
  5. Udo Kempf
    Pages 127-146
  6. Udo Kempf
    Pages 147-183
  7. Udo Kempf
    Pages 184-200
  8. Udo Kempf
    Pages 201-210
  9. Udo Kempf
    Pages 211-218
  10. Udo Kempf
    Pages 219-259
  11. Udo Kempf
    Pages 260-263
  12. Back Matter
    Pages 264-296

About this book

Introduction

Im Gegensatz zur französischen Außenpolitik und den deutsch-fran­ zösischen Beziehungen hat das politische System der V. Republik bei deutschen Politikwissenschaftlern bisher nur wenig Interesse ge­ funden. Außer Klaus Hänsch' kurzer, informativer Landeskunde gibt es keine Monographie, die einen zusammenfassenden Überblick über Frankreichs Politik, Wirtschaft und Gesellschaft seit 1958 aufzu­ zeichnen versucht. Die wenigen deutschsprachigen Case-Studies zu Gewerkschaften und Parteien, erst vor kurzem erschienen, lassen jedoch auf eine stärkere Hinwendung zur Erforschung der V. Repu­ blik hoffen. Die vorliegende Studie, als Einführung konzipiert, bemüht sich, dem an politischer Bildung interessierten Leser einen relevanten Überblick über das politische System zu geben, Grundlinien sowie Grundprobleme aufzuzeigen, Fragestellungen zu entwickeln und vielleicht zu weiteren Detailstudien anzuregen. Trotz des begrenz­ ten Raums, der für ein so komplexes System wie das der V. Republik zur Verfügung stand, wodurch zahlreiche, je nach Interessenlage wichtige Einzelheiten unberücksichtigt blieben bzw. nur marginal gestreift werden konnten, habe ich mich nicht auf den engeren Be­ reich des Regierungssystems beschränkt, sondern das Ineinander­ greifen der politischen, ökonomischen und sozialen Kräfte darzu­ stellen versucht, ohne deren Berücksichtigung Frankreichs heutiges politisches System unverständlich bliebe.

Keywords

Außenpolitik Beziehung Bildung Gesellschaft Gewerkschaft Gewerkschaften Parteien Politik Politikwissenschaft Regierungssystem Republik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-16298-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1975
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-15708-3
  • Online ISBN 978-3-663-16298-8
  • About this book